Nachrichten

Apple legt neben seinen M1-Macs ein neues Produkt ‘B2002’ in der Bluetooth-Datenbank ab

Apple könnte laut der neuesten Einreichung ein neues Produkt für eine Veröffentlichung im Laufe dieses Jahres vorbereiten. Das unbenannte Produkt trägt die Modellnummer ‘B2002’. Seltsamerweise befindet sich dieses Gerät unter derselben Liste wie die neuen M1 Mac-Modelle von Apple.

Neues Angebot zeigt auch das mysteriöse Produkt, das unter “Personal Computer” abgelegt ist.

Neben dem M1 MacBook Air, dem M1 MacBook Pro und dem M1 Mac mini wurde ein “Personal Computer” mit der Produktnummer “B002” aufgeführt. Wo die M1 Macs am 10. Februar eingereicht wurden, wurde das unbenannte Produkt bereits im Jahr 2020 eingereicht, aber es ist seltsam, dass es noch keinen offiziellen Namen erhalten hat. Da es kein anderes M1 Mac-Modell gibt, das Apple bei seiner offiziellen Ankündigung vergessen hat, können wir ausschließen, dass kein anderes Gerät das benutzerdefinierte Silizium des Unternehmens verwendet.

iPhone 12 Pro Max Mit A14 Bionic schlägt 6 GB RAM das Galaxy S21 Ultra im neuesten App-Geschwindigkeitstest

Bei so vielen anderen Geräten, die voraussichtlich in den kommenden Monaten angekündigt werden, könnte dies jedoch alles sein. Am schlimmsten ist, dass in der Kategorie “Modellnummer” “TBD” steht, also kann es alles sein. Wir werden jedoch aufschlüsseln, was Apple in naher Zukunft in Bezug auf PCs bekannt geben will. Erstens könnte der Technologieriese im zweiten Quartal 2021 neue MacBook Pro-Modelle ohne Touch Bar ankündigen, wenn dies für Sie von Bedeutung ist.

Als nächstes könnte ein Apple Silicon iMac im März fallen, aber ein Tippgeber gibt an, dass er sich möglicherweise auf Oktober dieses Jahres verzögert, sodass wir die Daumen drücken, damit das Produkt früher ankommt. Apple kündigt möglicherweise auch ein MacBook Air mit einem Mini-LED-Bildschirm-Upgrade an, aber das wird nicht vor 2022 erwartet. Insgesamt wird eine aufregende Reihe von Produkten wahrscheinlich eher früher als später eintreffen, dann werden wir wissen, um welche unbenannte Maschine es sich handelt passen Sie in die Kategorie “Personal Computer”.

Nachrichtenquelle: Macrumors

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"