Nachrichten

Apple Maps zeigt Ihnen jetzt Warnungen für Standorte von Radarkameras an


Während Google Maps die erste Wahl des Nutzers ist, wenn es um Karten und Navigation geht, ist Apple nicht weit dahinter. Das Unternehmen ist ständig bemüht, die Plattform für iPhone-Nutzer zu verbessern. Laut den neuesten Informationen fügt Apple in Apple Maps eine neue Funktion hinzu, die Benutzer über Standorte von Radarkameras informiert. Das Unternehmen führt die Erweiterung in verschiedenen Teilen der Welt ein, in denen die Funktion der Radarkamera unterstützt wird.

Apple Maps bietet die Möglichkeit, Informationen zur Radarkamera anzuzeigen

Wenn Sie auf Ihrem iPhone oder sogar im CarPlay im Auto durch Apple Maps navigieren, zeigt Ihnen die App jetzt eine Benachrichtigung über den Standort der Radarkamera an (via iCulture). Zu diesem Zeitpunkt sind die Radarkamerainformationen nur in einigen Regionen verfügbar. Apple Maps zeigt Ihnen ein gelbes Kamerasymbol mit einem Blitz an, auf dem die Radarkamera auf den Straßen installiert ist. Apple Maps zeigt Ihnen den Standort der Radarkameras, die die Geschwindigkeit Ihres Fahrzeugs überprüfen.

Eine Leica-Kamera, die vom ehemaligen Apple Chief Design Officer entworfen wurde, wird für 300.000 US-Dollar versteigert

Ursprünglich war die Funktion in Kanada, Irland, Großbritannien und den USA verfügbar. Jetzt wurde es in Australien, Österreich, Schweden, Belgien, Neuseeland und anderen Ländern eingeführt. Hoffentlich wird die neue Funktion Apple Maps in naher Zukunft auch in anderen unterstützten Regionen eingeführt. Beachten Sie, dass Apple Maps noch viel Arbeit erfordert, wenn es mit Google Maps konkurrieren möchte.

Apple Maps Radarkamera

Abgesehen davon arbeitet Apple auch an weiteren Funktionen für Apple Maps, die Teil der kommenden iOS 14.5-Updates oder höher sein werden. Mit einer wichtigen Erweiterung von Apple Maps können Benutzer beispielsweise Geschwindigkeitsüberprüfungen auf ihren Routen melden. Wie bereits erwähnt, hat Apple Maps in Bezug auf die Navigation viel aufzuholen. Es ist jedoch schön zu sehen, dass Apple auf dem Weg ist.

Was halten Sie von der neuen Apple Maps-Funktion? Teilen Sie Ihre Ansichten mit in den Kommentaren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"