Nachrichten

Apple stellt den ursprünglichen HomePod ein, um seine Bemühungen auf den HomePod mini zu konzentrieren


Apple hat den ursprünglichen HomePod vor vier Jahren eingeführt und für seinen Preis ernsthafte Schlagzeilen gemacht. Aufgrund der geringeren Nachfrage verlagert Apple seinen Fokus möglicherweise vom HoemPod in voller Größe auf den HomePod mini – den kompakten Smart-Lautsprecher des Unternehmens. Apple hat kürzlich den HomePod mini auf den Markt gebracht, der alle Details und raffinierten Funktionen seiner größeren Variante enthält. Vor diesem Hintergrund stellt Apple den ursprünglichen HomePod ein.

Apple stellt den HomePod in voller Größe ein und sagt, dass es seine Bemühungen auf den HomePod mini konzentrieren wird

Wie bereits erwähnt, stellt Apple den ursprünglichen HomePod ein, um sich auf den HomePod mini (via) zu konzentrieren TechCrunch). Einer der Gründe für den Umzug ist, dass sich der Smart Speaker aufgrund seines Premium-Preises nie gut verkauft hat. Während die Verarbeitung und Klangqualität des ursprünglichen Homepod erstaunlich und den Angeboten der Konkurrenz weit überlegen waren, konnte der hohe Preis den Umsatz nicht steigern. Ein Grund für den geringen Umsatz waren günstigere Alternativen zum HomePod, der bei erhältlich war $ 350.

Die AirPods Max-Firmware 3C39 behebt Probleme mit der Batterieentladung

Apple stellt den HomePod ein, um sich auf den Mini zu konzentrieren

Apple sagt, dass der ursprüngliche HomePod verfügbar sein wird, solange der Vorrat im Online-Shop des Unternehmens sowie in Einzelhandelsgeschäften reicht.

“HomePod mini” ist seit seinem Debüt im vergangenen Herbst ein Hit und bietet Kunden einen fantastischen Sound, einen intelligenten Assistenten und eine Smart-Home-Steuerung für nur 99 US-Dollar. Wir konzentrieren uns auf den „HomePod mini“. Wir stellen den ursprünglichen “HomePod” ein. Er wird weiterhin erhältlich sein, solange der Vorrat über den Apple Online Store, die Apple Retail Stores und die von Apple autorisierten Wiederverkäufer reicht. Apple bietet “HomePod” -Kunden Software-Updates sowie Service und Support über Apple Care.

Apple stellt den HomePod ein, um sich auf den HomePod mini zu konzentrieren – einen intelligenten Lautsprecher für 99 US-Dollar, der mehr oder weniger alles kann, was seine größere Variante kann. Darüber hinaus waren alle Bewertungen für die kleinere Version trotz der insgesamt geringeren Klangqualität positiv. Die Siri-Integration, die Unterstützung für Apple Music, die HomeKit-Unterstützung und vieles mehr sind jedoch Teil des Mixes.

Der Space Grey HomePod ist möglicherweise bei Drittanbietern erhältlich, Apple stellt das Produkt jedoch selbst ein. Das ist alles, Leute. Besitzen Sie den originalen HomePod? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich unten mit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"