Connect with us

Nachrichten

Apple verzichtet auf Lightning Port zugunsten von USB-C auf 2023 iPhones: Kuo

Apple verzichtet auf Lightning Port zugunsten von USB-C auf 2023 iPhones: Kuo

Trotz des Drucks von Benutzern und Regulierungsbehörden muss Apple seinen proprietären Lightning-Port auf iPhones noch loswerden. Obwohl es viele Gerüchte über Apples Umstellung auf einen USB-C-Anschluss für iPhones gab, insbesondere nachdem es 2018 die Umstellung auf die iPad-Linie vorgenommen hatte, hat der Cupertino-Riese bis jetzt an seinen Waffen festgehalten. Laut dem renommierten Apple-Analysten Ming-Chi Kuo könnte sich das jedoch bald ändern, da Apple möglicherweise endlich einen USB-C-Anschluss für seine 2023er iPhones bereitstellt. Sehen Sie sich die Details unten an.

2023 iPhones könnten endlich mit einem USB-C-Anschluss kommen: Bericht

Der angesehene Apple-Analyst Ming-Chi Kuo hat kürzlich auf Twitter eine aufregende Information geteilt. In einem zweiteiligen Tweet schrieb Kuo, dass die „2H23 Das neue iPhone wird den Lightning-Anschluss aufgeben und auf den USB-C-Anschluss umsteigen.“

Der Analyst zitiert seine „neueste Umfrage“ mit Lieferanten und erwähnte das USB-C könnte die Lade- und Übertragungsgeschwindigkeiten verbessern auf kommenden iPhones. Sie können sich den ersten Tweet ansehen, der direkt unten angehängt ist.

Kuo merkte ferner an, dass dies von den Lieferanten von USB-C-Komponenten im Apple-Ökosystem erwartet werde „in den nächsten 1-2 Jahren zum Fokus des Marktes werden“, darauf hinweisen Apple könnte bis 2025 auch den USB-C-Anschluss für ein vollständig portloses iPhone loswerden.

Für die Unwissenden ist das einzige USB-C-iPhone, das derzeit existiert, das Ergebnis eines DIY-Projekts eines Ingenieurs. Nun, es ist erwähnenswert, dass es außer Kuos Tweet keine anderen Beweise gibt, die auf dasselbe hindeuten. Entsprechend 9to5Mac, ist dies möglicherweise nicht der Fall, da die Lieferkettenberichte von unterschiedlicher Zuverlässigkeit sein können. Dennoch scheint Kuo von dem Wechsel überzeugt zu sein. Es wird auch erwartet, dass das angebliche iPhone 15 den SIM-Steckplatz loswird, um das iPhone portlos zu machen!

Wir werden also sehen, ob Apple sich wirklich dafür entscheidet, seinen proprietären Lightning-Port auf seinen iPhones loszuwerden und ihn nächstes Jahr durch den viel nachgefragten USB-C-Port zu ersetzen. Bleiben Sie bis dahin auf dem Laufenden für weitere Updates und teilen Sie uns Ihre Gedanken zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.