Nachrichten

Apple Watch Series 7-Funktionen für die Blutzuckermessung laut neuem Bericht


Die Apple Watch Series 7 wird voraussichtlich mehr Gesundheitsfunktionen für Benutzer eröffnen, da in einem neuen Bericht behauptet wird, dass das Wearable eine Blutzuckermessung ermöglicht. Lassen Sie uns die Funktion genauer erläutern und sehen, wie sie zukünftigen Kunden zugute kommen kann.

Apple Watch Series 7 Blutzuckermessung über einen nicht-invasiven optischen Sensor

Der neue Bericht von ETNews spricht darüber, dass sowohl die Galaxy Watch 4 als auch die Apple Watch Series 7 Blutzucker erhalten, was darauf hindeutet, dass beide Geräte eines gemeinsam haben. Zusätzlich zur Blutzuckermessung wird möglicherweise auch die Blutsauerstoffüberwachung auf der Apple Watch Series 7 angezeigt, eine Funktion, die erstmals auf der Apple Watch Series 6 vorgestellt wurde. Es ist nicht klar, wie die Funktion zur Blutzuckermessung auf Samsungs Flaggschiff-Smartwatch landen wird . In Apples bevorstehendem Wearable wird in dem Bericht jedoch erwähnt, dass Ihr Blutzucker über einen optischen Sensor gemessen werden kann.

So rufen Sie den Wiederherstellungsmodus auf dem iPad Air 4 auf und verlassen ihn, wenn Probleme auftreten

Die Blutzuckermessung wird auch als Blutzuckermessung bezeichnet und bei Patienten mit Diabetes gemessen. Auf andere Weise erfordert die Blutzuckermessung einen Blutstropfen in einem Blutzuckermessgerät, um die Ergebnisse zu überwachen. Jeder größere Anstieg oder Abfall des Blutzuckers kann darauf hindeuten, dass der Patient ein Gesundheitsproblem hat und dass eine Ernährungsumstellung das Problem beheben könnte.

Während es aufregend ist, eine neue Funktion in der Apple Watch Series 7 zu sehen, wird die Genauigkeit von Verbrauchern und Gesundheitsbehörden die größte Sorge sein. Das Blutsauerstoffmonitor oder Oximeter der Apple Watch Series 6 erforderte keine FDA-Zulassung, da Apple die Funktion als “Wellness” -Modell vermarktet. Dies bedeutet, dass es nicht für medizinische Zwecke bestimmt ist, weshalb eine Vielzahl von Tests fehlerhafte Messwerte zeigten.

Derzeit sind wir uns nicht sicher, ob Apple beabsichtigt, die Blutsauerstoffmessung als “Wellness” -Funktion zu vermarkten, oder ob es ernst ist, sie für medizinische Zwecke einzusetzen. Immerhin war die EKG-Funktion mehr als nützlich und hat Herzerkrankungen festgestellt, die von den hoch entwickelten Geräten des Krankenhauses übersehen wurden. Wir hoffen sicherlich, dass andere Ergänzungen den Trägern ebenso viel Nutzen bringen, wenn die Apple Watch Series 7 voraussichtlich in diesem Jahr auf den Markt kommt.

Nachrichtenquelle: ETNews

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"