Connect with us

Nachrichten

Apple Watch Series 7 verwendet keinen neuen Chipsatz; Verfügt über den gleichen S6 wie das Vorjahresmodell

blank

Published

blank

Die Apple Watch Series 7 hat enttäuschenderweise das gleiche Design wie die Apple Watch Series 6, wobei frühere Gerüchte uns vermuten ließen, dass das Flaggschiff-Wearable flache Kanten wie das iPhone 13 aufweisen wird. Apple hat auf der Bühne auch nicht bekannt gegeben, welcher Chipsatz die neue Smartwatch beherbergt darunter, und das liegt wahrscheinlich daran, dass die Offenbarung auf Kritik stoßen würde. Es stellt sich heraus, dass der SoC der gleiche ist wie der der Apple Watch Series 6 aus dem letzten Jahr.

Keine Erwähnung des Chipsatzes der Apple Watch Series 7 im Abschnitt „Technische Daten“

Der Entwickler Steve Troughton-Smith fand schließlich heraus, warum die Interna der Apple Watch Series 7 nicht erwähnt wurden. In der neuesten Version von Xcode, einer Plattform, mit der Entwickler Apps erstellen können, verfügt das neueste Gerät über das gleiche S6 wie das Vorjahresmodell. Den Ergebnissen zufolge verfügen sowohl die Apple Watch Series 6 als auch die Apple Watch Series 7 über die CPU „t8301“, die der Codename für den Prozessor ist, der im „Apple S6“ System in a Package oder SiP zu finden ist.

Das iPhone 13 hat die gleichen kabellosen Ladegeschwindigkeiten wie das iPhone 12

Ein eventueller Abriss der Apple Watch Series 7 könnte auch zeigen, dass die Smartwatch mehrere andere Komponenten des Wearables des letzten Jahres verwenden könnte, und das könnte für jeden entmutigend sein, der dies in Anspruch nehmen möchte. Es ist möglich, dass die anhaltende Chipknappheit die Entwicklung eines neuen Siliziums verhindert hat, sodass wir wahrscheinlich im nächsten Jahr auf Fortschritte in diesem Bereich warten müssen.

Es gab auch Gerüchte, dass die Apple Watch Series 7 keine neuen Sensoren zugunsten eines größeren Akkus haben wird, aber selbst auf Apples Website werden keine genauen Details genannt. Das Unternehmen könnte auch mit dem neuen Design in Produktionsschwierigkeiten geraten sein, was Apple dazu zwang, ans Reißbrett zurückzukehren und ein Wearable mit dem gleichen Äußeren wie sein Vorgänger herauszubringen, wenn auch diesmal mit größeren Displays.

Es wird einige wütende Kunden geben, aber denken Sie daran, dass Apple daran arbeitet, neue Gesundheitsfunktionen in seine zukünftigen Smartwatch-Iterationen einzubringen, aber wie bei fast allen technologischen Durchbrüchen hat das Unternehmen Schwierigkeiten, neue Sensoren in ein so kleines Paket zu integrieren. Vielleicht werden wir im Jahr 2022 etwas Unglaubliches sehen, also drückt die Daumen.

Wenn Sie sehen wollten, wie das neue Design der Apple Watch Series 7 ausgesehen haben könnte, wurden Klone mit flachen Kanten früher online entdeckt, also schauen Sie sich diese an, wenn Sie die Zeit haben.

Nachrichtenquelle: Steve Troughton-Smith