Nachrichten

Apple wird im nächsten Jahr kein 5,4-Zoll-iPhone 14 mini auf den Markt bringen, was wahrscheinlich auf die schlechten Verkaufszahlen des aktuellen Modells zurückzuführen ist

Während Apple möglicherweise versucht hat, Kunden anzusprechen, die nach einem kompakten und dennoch leistungsstarken iPhone in Form des iPhone 12 mini verlangen, gibt es für ein solches Gerät einfach keinen Markt. Das Unternehmen wird das iPhone 13 mini nicht kündigen, aber laut einem neuen Bericht wird es auch für 2022 keinen iPhone 14 mini-Start durchführen.

Apple wird stattdessen 2022 vier Großbild-iPhones einführen

Ming-Chi Kuo sagt voraus, dass Apple nächstes Jahr kein iPhone 14 mini auf den Markt bringen wird, und es ist offensichtlich, warum er das glauben würde. Das iPhone 12 mini ist weltweit nicht gerade auf dem Vormarsch. Frühere Statistiken zeigen, dass das 5,4-Zoll-Modell das am schlechtesten verkaufte iPhone 12 im Januar 2021 war Das Mobilteil konnte im Jahr 2020 14,5 Millionen Einheiten ausliefern.

Android 12 kopiert offenkundig die Benachrichtigungen zum Zugriff auf die Zwischenablage von iOS 14

Im Großen und Ganzen ist die Leistung im Vergleich zu den anderen iPhone 12-Modellen jedoch viel schlechter, und es gibt sogar Gespräche darüber, dass Apple die Produktion im zweiten Quartal 2021 aufgrund der schwachen Nachfrage einstellen wird. Wie sieht die Strategie für 2022 aus, da es möglicherweise kein iPhone 14 mini geben wird? Laut Kuo plant Apple noch die Einführung von vier Modellen, die jedoch in zwei Low-End- und zwei High-End-6,1-Zoll- und 6,7-Zoll-Produkte gemischt werden.

Dies ist aufregend, da Kunden mit einem günstigeren 6,7-Zoll-iPhone nicht viel Geld verschwenden müssen, um Upgrades wie mehr Bildschirmfläche und einen größeren Akku zu erhalten. Es ist nicht bestätigt, ob die weniger hochwertigen 2022-iPhones 120-Hz-Bildwiederholfrequenzanzeigen unterstützen, daher drücken wir die Daumen für weitere Updates. Kuo sagte auch früher voraus, dass Apple für einige iPhones für 2022 auf ein Locher-Display umsteigen könnte, hat jedoch nicht ausdrücklich erwähnt, bei welchen Modellen diese Änderung eintreten wird.

Glauben Sie, dass Apple das Richtige tun würde, wenn es kein iPhone 14 mini für 2022 auf den Markt bringen würde? Sag es uns in den Kommentaren.

Nachrichtenquelle: 9to5Mac

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"