Nachrichten

Apples iOS 14.5 und iPadOS 14.5 Beta 3 stehen jetzt zum Download zur Verfügung

Sie können jetzt iOS 14.5 und iPadOS 14.5 Beta 3 herunterladen, wenn Sie ein registrierter Entwickler mit einem iPhone oder iPad bei Apple sind.

Apple veröffentlicht iOS 14.5 und iPadOS 14.5 Beta 3, verfügbar mit “Weitere Korrekturen und Leistungsverbesserungen”.

Apple hat gerade die dritte Beta von iOS 14.5 und iPadOS 14.5 für iPhone- und iPad-Benutzer auf der ganzen Welt veröffentlicht. Sie müssen bei Apple registriert sein, um diese Updates zu erhalten und zu testen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die neueste Software herunterzuladen:

Mann verklagt Apple, nachdem iPhone X in seiner Tasche bei der Arbeit explodiert ist

  • Stellen Sie eine Verbindung zu Wi-Fi her
  • Stellen Sie sicher, dass noch mindestens 50% des Akkus vorhanden sind
  • Starten die Einstellungen
  • Navigieren Sie zu Allgemein> Software-Update
  • Tippen Sie auf Herunterladen und installieren wenn iOS 14.5 / iPadOS 14.5 Beta 3 angezeigt wird

Es gibt kein offizielles Änderungsprotokoll des Updates, das der Öffentlichkeit zugänglich ist. Apple schlägt vage vor, dass dies eine Bugfix-Version mit Leistungsverbesserungen ist. Wir alle wissen jedoch, dass dieses Update sehr wichtig ist und einige Änderungen in der Tabelle mit sich bringt, einschließlich der Unterstützung für die PS5 Xbox Series X-Controller.

Wir erwarten nicht, dass Apple iOS 14.5 und iPadOS 14.5 zumindest in der ersten Märzhälfte veröffentlicht. Es wird gemunkelt, dass Apple Mitte März neue Hardware veröffentlichen könnte. Daher ist es für das Unternehmen sinnvoll, seine neue Software neben neuer Hardware zu veröffentlichen. Wenn vergangene Erfahrungen von Bedeutung sind, muss dies der Fall sein. Wer weiß, dass Apple möglicherweise einen Schraubenschlüssel in die Arbeit wirft und die Dinge plötzlich ändert.

Wenn Sie möchten, können Sie die neuen Betas über das Beta-Softwareprogramm von Apple absolut kostenlos testen. Weitere Details finden Sie unten:

Wir empfehlen dringend, dass Sie die Software auf einem Gerät testen, das nicht Ihr täglicher Treiber ist. Beta-Software ist immer rau und kann die Funktionalität von Apps von Drittanbietern beeinträchtigen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"