Nachrichten

Apples Mixed-Reality-Headset soll in den nächsten Monaten bei einer persönlichen Veranstaltung eintreffen


Wir haben in der Vergangenheit viel gehört, dass Apple an einem Mixed-Reality-Headset arbeitet. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit zahlreiche Patente angemeldet, aus denen hervorgeht, dass das Unternehmen die Idee tatsächlich untersucht. Jetzt hören wir, dass das Unternehmen sein Mixed-Reality-Headset auf einer persönlichen Veranstaltung vorstellen möchte. Die Veranstaltung wird laut Quelle in den “nächsten Monaten” für die Einführung des Mixed-Reality-Headsets von Apple stattfinden. Schauen wir uns einige Details zu diesem Thema an und was wir von Apples Mixed-Reality-Headset erwarten können.

Apple wird sein Mixed Reality-Headset in den “nächsten Monaten” auf den Markt bringen.

Gemäß Bloombergs Mark GurmanApple wird sein Mixed-Reality-Headset in den nächsten Monaten auf einer persönlichen Veranstaltung vorstellen. Die Nachrichten wurden in einem Newsletter veröffentlicht, der die Zukunft des WWDC-Konferenzformats hervorhob. Er teilte mit, dass Apple beabsichtige, in den “nächsten Monaten” ein Mixed-Reality-Headset auf den Markt zu bringen. Wenn die Nachricht wahr ist, wird das Mixed-Reality-Headset Apples größte Ankündigung seit 2015 sein, als die Apple Watch veröffentlicht wurde.

Apple bereitet 2022 ein AR-Headset im Wert von 1.000 US-Dollar vor. Berichten zufolge kommt 2025 eine intelligente Brille an

Irgendwann in den nächsten Monaten wird das Unternehmen ein Mixed-Reality-Headset vorstellen, das erste große neue Gerät seit 2015. Wenn möglich, möchte Apple bei einer Online-Veranstaltung keine so kritische Ankündigung machen. Es will Mitarbeiter, Medien, Partner und Entwickler im Raum haben.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Mark Gurman seine Ansichten zum Augmented- oder Virtual-Reality-Headset von Apple teilt. Der Freigaberahmen des Headsets wurde jedoch kaum diskutiert. Was wir aus den Gerüchten und Lecks wissen, ist, dass das Mixed-Reality-Headset auf eine bestimmte Nische von Entwicklern mit einem High-End-Preis ausgerichtet sein wird. Die Einführung des Mixed-Reality-Headsets soll jedoch in den “nächsten Monaten” erfolgen.

Einführung des Apple Mixed Reality Headsets

Es gibt Spekulationen, dass Apple das Headset vorab ankündigen wird, das Entwicklern Raum geben wird, ihren Anteil an Eingaben vorzubereiten. Dies wird deutlich, als das Unternehmen sein benutzerdefiniertes Silicon für den Mac ankündigte. Andere Gerüchte im Zusammenhang mit dem Start von Mixed Reality besagen, dass es ein 8K-Display, Eye-Tracking und ein Dutzend Kameras zur Verfolgung von Bewegungen geben wird. Darüber hinaus wird das Unternehmen ein Standard- oder Mainstream-Augmented-Reality-Headset herausbringen.

Das ist alles, was zum Start des Apple Headsets gehört. Wir werden weitere Details zur Geschichte veröffentlichen, sobald wir weitere Informationen haben. Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"