Nachrichten

Apples neuer Siri Remote Ditches-Beschleunigungsmesser und Gyroskopsensoren wirken sich auf einige tvOS-Spiele aus

Die neue Siri-Fernbedienung auf dem neuen Apple TV 4K ist zwar großartig, aber es können gleichzeitig schlechte (oder gute) Nachrichten sein.

Entfernen des Beschleunigungsmessers und der Gyroskopsensoren von Siri Remote ein Pro Gamer Move von Apple?

Apple stellte das neue Apple TV 4K auf seiner Spring Loaded-Veranstaltung vor. Mit einem leistungsstarken A12 Bionic-Chip eröffnet sich die Möglichkeit, neue Dinge zu verblüffen, aber die Siri-Fernbedienung stoppt möglicherweise bestimmte Apps und Spiele.

So gravieren Sie Ihren AirTag und passen ihn an

Die neue Siri-Fernbedienung verfügt über Beschleunigungsmesser- und Gyroskopsensoren, die bestimmte Spiele auf tvOS benötigen, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Dies bedeutet, dass Apple die Funktionalität einiger Spiele im Grunde genommen beeinträchtigt hat und definitiv ein Update benötigt, um die Dinge wieder normal zu machen.

Dies scheint zwar ein schlechter Schachzug von Apple zu sein, könnte aber gleichzeitig ein Genie sein. Wenn Sie die oben genannten Funktionen nicht mehr verwenden, müssen Entwickler ihren Spielen Unterstützung für Konsolencontroller hinzufügen, damit alles einwandfrei funktioniert. Immerhin unterstützt Apple TV PS4-, PS5- und Xbox-Controller von Anfang an.

Dies bedeutet wiederum auch, dass der Besitz eines Gamecontrollers nur zum Spielen bestimmter Spiele erforderlich wird, was nicht jeder tun möchte.

Angesichts der Leistungsfähigkeit des neuen Apple TV 4K scheint Apple das Gerät als Mittelpunkt des Wohnzimmers zu betrachten. Abgesehen davon, dass nur Inhalte gestreamt werden, Apple Ja wirklich möchte, dass Sie auch darauf spielen, genau wie auf einer ausgewachsenen Konsole.

Falls Sie sich fragen, ist die neue Siri-Fernbedienung abwärtskompatibel mit älteren Apple TV-Modellen, einschließlich Apple TV HD und Apple TV 4K. Wenn Sie kein Fan des Trackpad-Stils Siri Remote sind, passt der neue vielleicht besser zu Ihnen, aber mit ein paar offensichtlichen Kompromissen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"