Connect with us

Nachrichten

ASUS VivoBook der nächsten Generation mit Intel Alder Lake-P 8-Core-CPU entdeckt

blank

Published

blank

Das VivoBook der nächsten Generation von ASUS wurde mit einer 8-Kern-Intel Alder Lake-P Mobility-CPU in der UserBenchmark-Datenbank.

ASUS bereitet VivoBook-Laptop der nächsten Generation mit einer 8-Core-Alder-Lake-P-Mobilitäts-CPU und bis zu 16 GB DDR4-Speicher vor

Drei Einträge des ASUS VivoBook X1603ZA Laptops wurden innerhalb von UserBenchmark gemacht und alle drei basieren auf der gleichen Alder Lake-P Mobility CPU-Konfiguration. Im Vergleich zu Modellen der aktuellen Generation scheint ASUS dem gesamten Laptop mit einer 16-Zoll-Konfiguration, die derzeit nicht verfügbar ist, einen schönen Schub zu geben.

Intel Core i7-12700 Alder Lake CPU bis zu 15 % schneller als Ryzen 7 5800X in den neuesten Multi-Threaded-Benchmarks

In Bezug auf die Spezifikationen handelt es sich bei der CPU um eine Intel Alder Lake-P mit 8 Kernen und 12 Threads. Diese basiert nach unserem Kenntnisstand auf 4 Golden Cove (8 Threads) und 4 Gracemont Cores (4 Threads). Das ASUS VivoBook scheint ein früher Prototyp zu sein, da seine Taktraten mit einem mickrigen Basistakt von 1 GHz und einer durchschnittlichen Boost-Geschwindigkeit von bis zu 2,6 GHz angegeben werden. Bereits in einem frühen Zustand liefert die CPU im Vergleich zum Core i7-1185G7 innerhalb desselben CPU-Benchmarks beeindruckende Leistungszahlen.

Das mit Alder Lake-P betriebene VivoBook von ASUS wurde entdeckt, das über eine Intel Core i7 Mobility-CPU mit 8 Kernen und 12 Threads verfügt. (Bildquelle: Benchleaks)

Die Intel Alder Lake-P CPU erreicht 153 Punkte im Single-Core- und 739 Punkte im Multi-Core-Test, während der Tiger Lake-basierte Core i7-1185G7 159 Punkte im Single-Core- und 582 Punkte im Multi-Core-Test erzielt. Zum Vergleich: Der Tiger Lake-Chip hat mit 3 GHz Basis- und 4,8 GHz maximalem Boost-Takt einen enormen Taktvorteil. Auch dies sind sehr frühe Leistungsdaten und die Plattform ist noch nicht optimiert, um das wahre Potenzial der Alder-Lake-Mobilitätsprozessoren zu zeigen.

Zu den weiteren Spezifikationen des ASUS VivoBook-Laptops gehören 16 GB DDR4-3200-Dual-Channel-Speicher, eine 1 TB Micron NVMe Gen 4 SSD und Intel UHD-Grafik, die bis zu 96 Xe Execution Units bieten soll.

Intel Alder Lake-P-Serie SKUs

Die Intel Alder Lake P-Serie umfasst U15, U28 und H45. U15, U28 und H45 haben Nennleistungen von 15 W (12/20 W), 28 W (20 W) bzw. 45 W (35 W). Die U15-Serie wird mit bis zu 2 großen Kernen und bis zu 8 kleinen Kernen kommen. Die U28-Serie wird mit bis zu 6 großen Kernen und bis zu 8 kleinen Kernen kommen.

Intel Alder Lake-P 6+8 (14 Core / 20 Thread) CPU-Blockdiagramm-Mockup von InstLatX64

Die H45-Serie wird mit bis zu 6 großen Kernen und bis zu 8 kleinen Kernen geliefert. Alle drei verfügen über 96 Graphics Execution Units. Die U-Serie scheint in Mainstream- und Performance-Laptops mit Tiger-Lake-Prozessoren eingesetzt zu werden. Die H-Serie scheint ein direkter Ersatz für Tiger Lake-H35 zu sein, das in tragbaren Gaming-Laptops enthalten ist. Intels Alder-Lake-P-Laptops werden nach der CES 2022 im Einzelhandelssegment auf den Markt kommen.

Intel Alder Lake vs Tiger Lake Mobility-CPU-TDPs

CPU-Segment PL1 TDP PL2 TDP Kerne / Fäden
Erlensee-H55 55W/45W >115W 12 / 16?
Erlensee-H45 45W/35W 115W 12 / 16?
Tigersee-H45 45W 109W (i7-11800H)
135W (i9-11980HK)
8 / 16
Erlensee-U28 20W/28W 64W 12 / 16?
Tigersee-U28 28W 54W (i7-1185G7) 4 / 8
Erlensee-U15 15W/20W 55W 4 / 12?
Tigersee-U15 15W 44W (Core i7-1180G7) 4 / 8
Erlensee-U9 9W/15W 30W 5/6?
Tigersee-U9 9W 28W 4 / 8
Erlensee-M5 7W/5W ~20W 5/6?

Nachrichtenquellen: Banklecks #1 , #2 , #3

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.