Connect with us

Nachrichten

ASUS Z690-Motherboard-Reihe ist durchgesickert – ROG Maximus XIV, ROG STRIX, TUF Gaming & PRIME Series

blank

Published

blank

Die Z690-Motherboard-Reihe von ASUS ist um durchgesickert EWG und umfasst mindestens 16 Boards. Die Aufstellung wurde entdeckt von Komachi (über Videokartez) und zeigt uns anscheinend DDR5- und DDR4-spezifische Motherboards.

16 ASUS Z690-Motherboards durchgesickert und bei EEC gelistet, werden sowohl DDR5- als auch DDR4-Varianten enthalten

Laut dem Leak arbeitet ASUS an mindestens 16 Motherboards, die unter seiner Z690-Serie auf den Markt kommen sollen. Dazu gehören die Next-Gen ROG Maximus XIV, ROG STRIX, TUF Gaming und die Produkte der PRIME-Serie.

GDDR6X-Wärmeleitpad fehlt auf der ASUS GeForce RTX 3080 Ti TUF OC-Grafikkarte

Zu den Mainboards gehören:

  • ROG MAXIMUS Z690 EXTREME (DDR5)
  • ROG MAXIMUS Z690 FORMEL (DDR5)
  • ROG MAXIMUS Z690 HERO (DDR5)
  • ProART Z690-CREATOR 10G (DDR5)
  • ROG STRIX Z690-A GAMING D4 (DDR4)
  • ROG STRIX Z690-E GAMING D4 (DDR4)
  • ROG STRIX Z690-F GAMING D4 (DDR4)
  • TUF GAMING Z690-PLUS D4 (DDR4)
  • PRIME Z690-A (DDR5)
  • PRIME Z690-A D4 (DDR4)
  • PRIME Z690M-PLUS D4 (DDR4)
  • PRIME Z690-P (DDR5)
  • PRIME Z690-P D4 (DDR4)
  • PRIME Z690-V (DDR5)
  • PRIME Z690-V D4 (DDR4)
  • PRIME Z690-V-SI-D4 (DDR5)

Beginnend mit der Spitzenklasse haben wir die ASUS ROG Maximus XIV Z690-Motherboards, die auf das Enthusiasten-, Premium- und High-End-Segment abzielen. Die Produktpalette umfasst ROG Maximus Z690 Extreme-, Formula- und HERO-Motherboards. Es gibt auch das ProART Z690-Creator 10G-Board, das mit Funktionen wie 10G LAN, Thunderbolt 3 und Workstation-GPU-Unterstützung auf das Segment der Content-Ersteller ausgerichtet ist. Beachten Sie auch, dass die EEC-Liste das römische Nummernschema für seine ROG-Serie nicht mehr enthält. Es ist möglich, dass ASUS beschlossen hat, dies zugunsten eines optimierten Namensschemas aufzugeben.

Weiter geht es mit der ROG STRIX-Reihe, die die Motherboards Z690-A Gaming, Z690-E Gaming und Z690-F Gaming umfasst. Interessant ist, dass diese Motherboards mit einer ‚D4‘-Erweiterung aufgeführt sind, was bedeuten könnte, dass die ROG STRIX-Reihe in DDR4-Varianten nur mit der High-End-ROG Maximus-Reihe mit DDR5-Speicher auf den Markt kommt. Wir wissen, dass Intels Alder Lake-S-CPU-Reihe sowohl mit DDR4- als auch mit DDR5-Speicher kompatibel ist. Letzteres wird nicht so günstig sein, daher kann es sinnvoll sein, DDR4-Unterstützung in die Mainstream- und Einstiegsmodelle aufzunehmen.

Es gibt auch das TUF Gaming Z690-PLUS, das mit DDR4-Speicherunterstützung ausgestattet ist. Zur PRIME-Serie kommen die Z690-A, Z690-PLUS, Z690-P, Z690-V und Z690-V SI. Drei PRIME Z690-Mainboards, A/P/V, erhalten sowohl DDR5- als auch DDR4-Varianten. Es wird erwartet, dass die Hersteller von Motherboards ihre neuen Z690-Produkte bis Ende Oktober 2021 vorstellen und im November 2021 zusammen mit den Desktop-CPUs der 12. Generation auf den Markt kommen.