Connect with us

Nachrichten

ASUS Z690 PRIME Mainboards lecken aus, 10 Varianten in DDR5 & DDR4 Geschmacksrichtungen

blank

Published

blank

Das ASUS Z690 PRIME Mainboard-Lineup ist durchgesickert und besteht aus mindestens 10 Produkten, die in DDR5- und DDR4-Varianten erhältlich sind. Durchgesickert von Videokartez, werden die PRIME Z690-Motherboards auf das Mainstream-Segment abzielen, beginnend bei 150 US-Dollar und bis zu 300 US-Dollar.

ASUS PRIME Z690-Motherboards lecken aus, 10 Modelle in DDR5- und DDR4-Geschmack für Intel Alder Lake-CPUs

ASUS bereitet mindestens 10 Mainboards innerhalb seiner Z690 PRIME-Serie vor. Die ersten Spezifikationen dieser Motherboards sowie Bilder von vier Modellen sind durchgesickert. Im Vergleich zum Vorgänger Z590 bietet das PRIME Z690-P (DDR5 und DDR4) ein überarbeitetes Design mit größeren Kühlkörpern, drei PCIe x16 Slots (x16 / x4 / x4 elektrisch) einem PCIe Gen 5.0 x16 Slot, bessere Leistungsabgabe. Die I/O wurde nicht verändert und das Mainboard sieht abgesehen von den neuen Sockel- und Farbmustern auf den Kühlkörpern bekannt aus.

ASUS ROG STRIX Z690I Gaming WiFi Motherboard Verpackung abgebildet, SFF ITX Design für Intels Alder Lake CPUs

Die folgende Tabelle (mit freundlicher Genehmigung von Videocardz) zeigt uns die Hauptunterschiede zwischen den verschiedenen Mainboards der ASUS Z690 PRIME-Serie:

ASUS Z690 PRIME-Serie
Hauptplatine (im Bild) Formfaktor Speicher PCIe x16/x4/x1-Steckplätze M.2-Steckplätze Kommentare
ASUS PRIME Z690-P Standard-ATX 4x DDR5 4 / 0 / 2 3
ASUS PRIME Z690-P D4 Standard-ATX 4x DDR4 4 / 0 / 2 3
ASUS PRIME Z690-P WIFI Standard-ATX 4x DDR5 4 / 0 / 2 3 WiFi 6-Karte
ASUS PRIME Z690-P WIFI D4 Standard-ATX 4x DDR4 4 / 0 / 2 3 WiFi 6-Karte
ASUS PRIME Z690-A Standard-ATX 4x DDR5 TBC TBC
ASUS PRIME Z690-A D4 Standard-ATX 4x DDR4 TBC TBC
ASUS PRIME Z690-V Standard-ATX TBC TBC TBC
ASUS PRIME Z690-V D4 Standard-ATX TBC TBC TBC
ASUS PRIME Z690-V SI D4 Standard-ATX TBC TBC TBC für Systemintegratoren
ASUS PRIME Z690M PLUS D4 Mikro-ATX 4x DDR4 2 / 0 / 2 3 Mini-PCIe-Steckplatz

In einem früheren Preisleck haben wir festgestellt, dass die ASUS Z690-Motherboards etwas billiger waren als ihre Z590-Pendants. Die ASUS Z690 PRIME-Serie, die auf das Mainstream-Segment abzielt, muss den richtigen Preis haben, um bei den Verbrauchern beliebt zu sein.

Ein Vergleichsbild zeigt die Unterschiede zwischen den ASUS PRIME Z590 und PRIME Z690 Mainboards. (Bildnachweis: Videocardz)

Die DDR4-Varianten werden offensichtlich weniger kosten als die DDR5-Angebote, obwohl DDR5-Varianten in Zukunft einen besseren Upgrade-Pfad bieten, wenn Benutzer in Hochleistungsspeicher investieren. Allerdings sind DDR4- und DDR5-Speicher aufgrund der unterschiedlichen Notch-Layouts auf der Platine nicht Slot-kompatibel. Erwarten Sie nächste Woche weitere Informationen zur Z690-Motherboard-Reihe von ASUS.