Connect with us

Nachrichten

Benutzer melden Probleme mit dem Jelly-Scrolling auf dem iPad mini 6; Apple sagt, es sei „normales Verhalten“

blank

Published

blank

Auf seiner Hardware-Veranstaltung Anfang dieses Monats stellte Apple ein neu gestaltetes iPad mini 6 neben seiner iPhone 13-Serie der nächsten Generation und der Apple Watch 7 vor. Nach der Einführung erhielten die Kunden das Gerät vor kurzem und die Bewertungen begannen. Jetzt, obwohl das neueste iPad mini bietet verschiedene neue Funktionen wie ein Ganzmetalldesign, Unterstützung für den Apple Pencil der zweiten Generation, USB-C-Anschluss und 5G. Apple sagt jedoch, dass dies kein Problem und „normales Verhalten“ für LCD-Panels ist.

Was ist das Problem mit dem „Jelly Scrolling“ beim iPad mini 6?

Nun, für diejenigen, die nicht wissen, was genau das Problem des „Gelee-Scrollens“ ist, lassen Sie mich Ihnen eine kurze Zusammenfassung geben. Beim iPad mini 6 scheint sich das Display beim Scrollen eines Bildschirms mit viel Text etwas seltsam zu bewegen. Als Dieter Bohn aus Der Rand erklärt in seinem Erstbericht auf Twitter, führt das Problem dazu, dass sich eine Seite des Bildschirms schneller als die andere Seite bewegt, wodurch beim Scrollen ein ungewöhnlicher Wackeleffekt entsteht.

Bohn sagte, dass das Problem subtil und normalerweise nicht wahrnehmbar ist, daher ist es schwer, es in Aufzeichnungen zu erfassen. Er teilte jedoch eine Bild-für-Bild-Bildschirmaufnahme (unten angehängt), um das Gelee-Scrolling-Problem auf dem neuen iPad mini zu demonstrieren. Das Problem tritt laut Bohn sehr häufig auf, wenn das iPad im Hochformat verwendet wird. Es verschwindet jedoch vollständig, wenn das Gerät im Querformat verwendet wird.

Nun, nach seinem Bericht, berichteten viele Benutzer über das gleiche Problem mit ihren neuen iPad-Geräten. Somit, Ars Technica erreicht für eine Erklärung an Apple.

Das Unternehmen reagierte in typischer Apple-Manier mit den Worten, dass die Das „Gelee-Scrollen“-Problem mit dem iPad-Mini-Bildschirm der 6. Generation ist ein normales Verhalten für LCD-Bildschirme. Laut Apple aktualisiert sich das LCD-Panel des iPad mini Zeile für Zeile. Wenn also zwischen der Aktualisierungsrate der Zeilen oben und der Zeilen unten auf dem Bildschirm eine Verzögerung auftritt, kann dies zu ungleichmäßigen Bildlaufproblemen führen, wie sie bei den neuesten iPad mini-Modellen auftreten.

Darüber hinaus hat Bohn nach seinem ersten Bericht auch vor kurzem geteilt dass er nicht der Meinung ist, dass dies ein großes Problem beim iPad mini 6 ist, das Kunden vom Kauf des Geräts abhalten könnte. Wenn Sie also auf Ihrem neuen iPad mini 6 mit dem Jelly-Scrolling-Problem konfrontiert waren, müssen Sie leider damit leben, da Apple es nicht nur für dieses Problem ersetzt oder es mit einem Software-Update behebt. Die gute Nachricht ist jedoch, dass das Problem sehr subtil ist und Ihre täglichen Aufgaben auf dem Gerät möglicherweise nicht beeinträchtigt.