Connect with us

Nachrichten

Benutzer von Samsung Galaxy Buds Pro haben Berichten zufolge Ohrinfektionen

blank

Published

blank

Samsung hat im Januar die Galaxy Buds Pro neben der Galaxy S21-Serie auf den Markt gebracht. Die Galaxy Buds Pro ist einfach eine der besten AirPods Pro-Alternativen und bietet eine Vielzahl attraktiver Funktionen, darunter ANC, Ambient-Modus, 28 Stunden Akkulaufzeit und mehr. Jedoch, die Galaxy Buds Pro verursacht angeblich schwere Ohrenentzündungen an seine Nutzer.

Galaxy Buds Pro Ohreninfektionsprobleme

Nach a Prüfbericht An Android-Zentrale und mehrere Fäden Auf dem Galaxy Buds-Subreddit haben Besitzer von Galaxy Buds Pro jetzt Ohrinfektionen, nachdem sie die Ohrhörer verwendet haben. Das Problem scheint nicht mit den Ohrstöpseln zusammenzuhängen, da Benutzer berichtet haben, dass das Problem auch nach dem Ersetzen der serienmäßigen Ohrstöpsel durch Schaumstoffstöpsel weiterhin besteht.

Die Ursache des Problems scheint die Tatsache zu sein, dass Samsung einige Materialien in den Ohrhörern geändert hat. Der südkoreanische Technologieriese hat Berichten zufolge Nickel zum Aufladen von Kontakten und Acrylat auf dem neuen Buds Pro verwendet, was bei einigen Benutzern wahrscheinlich Hautreizungen verursacht.

Samsung hat das Problem nicht offiziell anerkannt, empfiehlt jedoch, die Ohrhörer nicht mehr zu verwenden, wenn sich ein Benutzer unwohl fühlt. Aufgrund dieser Bedenken gibt es sogar ein vorgeschlagene Sammelklage gegen Samsung. Laut Benutzerberichten bietet Samsung betroffenen Galaxy Buds Pro-Benutzern eine Rückerstattung an, wenn sie über den Support des Unternehmens kontaktiert werden.

Bemerkenswert ist, dass dies nicht das erste Mal ist, dass Benutzer solche Probleme mit den Galaxy Buds Pro melden. Chinesische Medien ITHome hatte gemeldet ähnliche Bedenken von Galaxy Buds Pro-Benutzern Anfang dieses Jahres. Wenn Sie Besitzer von Galaxy Buds Pro sind, haben Sie sich bei der Verwendung der Ohrhörer eine Ohrenentzündung oder andere Anzeichen von Beschwerden zugezogen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.