Connect with us

Nachrichten

Bereiten Sie sich jetzt auf die vollständige und endgültige Veröffentlichung von iOS 15 und iPadOS 15 vor

blank

Published

blank

Die endgültige Veröffentlichung von iOS 15 und iPadOS 15 steht vor der Tür und wir zeigen Ihnen, wie Sie sich jetzt darauf vorbereiten können.

Überprüfen Sie die Gerätekompatibilität, geben Sie Speicherplatz frei, sichern Sie alles und mehr, bevor Sie iOS 15 und iPadOS 15 Final herunterladen und installieren

Wir freuen uns sehr über die kommenden iOS 15- und iPadOS 15-Versionen für kompatible iPhone- und iPad-Geräte. Es ist vollgepackt mit vielen Funktionen, neuen Innovationen in der mobilen Software, die jeder am ersten Tag ausprobieren soll.

Apple Watch Series 7: 16 % mehr Pixel beim 45-mm-Modell im Vergleich zur 44-mm-Serie 6, exklusive Zifferblätter

Bevor Sie sich jedoch aufregen, sollten Sie ein paar Dinge wissen, um Ihr iPhone und iPad auf die große Veröffentlichung vorzubereiten. Den Anfang machen wir mit der Gerätekompatibilität.

iOS 15 und iPadOS 15 Gerätekompatibilitätsprüfung

Wenn Ihr Gerät iOS 14 oder iPadOS 14 ausführen kann, können Sie auch die brandneuen Sachen ausführen. Aber um sicherzustellen, dass Sie das richtige Gerät haben, finden Sie hier die vollständige Liste der kompatiblen iPhones und iPads mit iOS 15- und iPadOS 15-Unterstützung:

  • iPhone 12, iPhone 12 Pro
  • iPhone 12 Pro Max
  • iPhone 12 mini
  • iPhone 11 Pro Max, iPhone 11 Pro, iPhone XS Max, iPhone XS
  • iPhone 11, iPhone XR
  • iPhone X
  • iPhone 8, iPhone 7
  • iPhone 8 Plus, iPhone 7 Plus
  • 2020 iPhone SE 2
  • iPhone 6s
  • iPhone 6s Plus
  • iPhone SE (1. Generation)
  • iPod touch der siebten Generation
  • iPad Air 4
  • 10,2-Zoll-iPad 8
  • 11-Zoll. iPad Pro (1. und 2. Generation), 12,9 Zoll. iPad Pro (3. und 4. Generation)
  • 10,5-Zoll-iPad Pro (1. Generation), 12,9-Zoll-iPad Pro (2. Generation)
  • iPad (5. Generation), iPad (6. Generation)
  • iPad mini (5. Generation), iPad Air (3. Generation)
  • 10,2-Zoll-iPad (7. Generation)
  • 9,7-Zoll-iPad Pro (1. Generation)
  • 12,9-Zoll-iPad Pro (1. Generation)
  • iPhone 6s
  • iPhone 6s Plus
  • iPhone SE (1. Generation)
  • iPad Air 2
  • iPad mini 4

Sichern Sie alles und tun Sie es jetzt

Falls während des Update-Vorgangs bei der Ankunft von iOS 15 etwas schief geht, ist es am besten, sich die Zeit zu nehmen und alles im Voraus entweder auf iTunes, Finder oder iCloud zu sichern.

Um ein Backup in iCloud zu erstellen, verbinden Sie einfach Ihr iPhone oder iPad mit einer Steckdose, stellen Sie eine WLAN-Verbindung her und navigieren Sie zu Einstellungen > Apple ID > iCloud > iCloud Backup und tippen Sie dann auf Jetzt sichern.

Wenn Sie nicht über genügend Speicherplatz in der iCloud für ein vollständiges Geräte-Backup verfügen, können Sie mit dem Finder oder iTunes ein lokales Backup auf Ihrem Computer erstellen. Schließen Sie Ihr Gerät einfach mit einem Lightning- oder USB-C-Kabel an Ihren Computer an, starten Sie iTunes oder Finder, wählen Sie Ihr Gerät in der linken Ecke aus und wählen Sie dann aus, um alles zu sichern.Zu diesem Computer‘ im Backup-Bereich. Wenn Sie möchten, können Sie das Backup verschlüsseln.

Apples AR-Headset muss mit einem iPhone gekoppelt werden, um alle Funktionen freizuschalten

Geben Sie etwas Speicherplatz frei (viel davon)

Es ist eine gute Idee, mindestens 8 GB oder mehr Speicherplatz auf Ihrem Gerät freizugeben. Wenn dies nicht möglich ist, möchten Sie möglicherweise einige Apps löschen, die Sie nicht verwenden. Gib vielleicht ein paar Meme auf. Sie können Ihren freien Speicherplatz überprüfen, indem Sie auf gehen Einstellungen > Allgemein > iPhone-/iPad-Speicher. Außerdem finden Sie hier Vorschläge, welche Inhalte am meisten Speicherplatz beanspruchen.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem WLAN verbunden und zu Hause sind

Versuchen Sie nicht, das Update von unterwegs zu installieren. Atmen Sie einfach tief durch, stellen Sie sicher, dass Sie zu Hause sind und mit Ihrem eigenen WLAN-Netzwerk verbunden sind, bevor Sie das Update installieren. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie auf Probleme stoßen, wenn Sie mit einem schäbigen drahtlosen Netzwerk verbunden sind. Unabhängig davon, wie schlimm es ist, ist Heim-WLAN normalerweise die beste Option, da Sie mehr Kontrolle darüber haben, wie es funktioniert.

Halten Sie ein Ladegerät für alle Fälle bei sich

Eine verbleibende Akkulaufzeit von 50 % oder mehr ist jedoch mehr als genug, um ein Update zu installieren. Ich schlage jedoch vor, Ihr Gerät an eine Stromquelle anzuschließen, während Sie das Update herunterladen und installieren. So läuft alles so reibungslos wie möglich ab.

Einige Funktionen sind am Veröffentlichungstag möglicherweise nicht verfügbar

An dieser Stelle ist offensichtlich, dass einige iOS- und iPadOS-Funktionen am Tag der Veröffentlichung möglicherweise nicht verfügbar sind. Dazu gehören SharePlay und die endgültige Version von iCloud Private Relay. Es scheint auch, dass Universal Clipboard beim Start möglicherweise nicht den Schnitt macht. Wenn es sich um Funktionen handelt, die Sie am ersten Tag ausprobieren wollten, ist es am besten, Ihre Hoffnungen ein wenig herunterzuschrauben, da sie zu einem späteren Zeitpunkt in einem Update verfügbar sein werden.

Einige andere Dinge, die Sie wissen sollten

Erste Veröffentlichungen großer Software-Updates sind nicht gerade fehlerfrei. Das häufigste Problem, mit dem wir konfrontiert sind, ist eine schlechte Akkulaufzeit. Wenn dir das ein großes Anliegen ist, dann ist es eine gute Idee, das Update noch eine Weile zurückzuhalten und abzuwarten, was die Community in Bezug auf die Akkulaufzeit zu berichten hat. Wenn Sie grünes Licht erhalten, fahren Sie mit dem Update fort oder warten Sie einfach, bis iOS 15.0.1 mit Fixes und Verbesserungen eintrifft. Es ist ganz Ihr Anruf.

Warte es ab

Wenn Sie fertig sind, können Sie warten, bis die endgültige Software in ein paar Wochen eintrifft. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie den Backup-Teil durchgeführt haben, damit am Update-Tag alles sicher und geschützt ist.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.