Connect with us

Nachrichten

Bericht: Apple bringt iPhone 13 am 17. September und AirPods 3 am 30. September heraus

blank

Published

blank

Wir haben bereits berichtet, dass Apple plante, mit einem Start im September zu seinem üblichen Veröffentlichungsrahmen für die iPhone 13-Serie zurückzukehren. Es scheint, dass die Gerüchte und Berichte eine Menge zu bieten haben, da das Unternehmen möglicherweise die Einführung der iPhone 13-Serie am 17. September für richtig hält ein Bild einer E-Commerce-App. Scrollen Sie nach unten, um weitere Details zu diesem Thema zu lesen.

Apple könnte iPhone 13 am 17. September und AirPods 3 später am 30. September herausbringen

Eine chinesischsprachige Seite IT-Startseite entdeckte ein Bild einer E-Commerce-App, das darauf hindeutet, dass Apple die iPhone 13-Serie am 17. September und die AirPods 3 am 30. September auf den Markt bringen könnte. Der Screenshot wurde ursprünglich von dem Konto @PandaIsBald auf Weibo gepostet. Das Bild deutet darauf hin, dass alle vier Modelle der iPhone 13-Serie am 17. September in den Handel kommen werden. Das Bild teilt auch das Datum des 30. September für den Start der AirPods 3 mit.

Google zahlt Apple 15 Milliarden US-Dollar, um die Standardsuchmaschine zu bleiben

iPhone 13 startet am 17. September AirPods 3 am 30. September

Beachten Sie, dass sich das Bild auch als Fälschung herausstellen könnte, wenn wir auf der Grundlage der Glaubwürdigkeit der Website in der Vergangenheit urteilen. Nehmen Sie die Nachrichten also mit Vorsicht, da die geteilten Informationen nicht aus einer offiziellen Quelle stammen. Zuvor wurde jedoch berichtet, dass Apple im September mehrere Veranstaltungen veranstalten könnte, um verschiedene Produkte anzukündigen. Die neuesten Informationen teilen sich zwei Daten und könnten sich möglicherweise als echt erweisen. Darüber hinaus scheint der potenzielle 17. September für die Einführung des iPhone 13 der richtige Zeitrahmen zu sein, wenn Apple zu seinem jährlichen Einführungszyklus zurückkehren möchte.

Die neuen iPhone 13-Modelle werden ein ähnliches Design wie die aktuellen iPhone 12-Modelle aufweisen, jedoch bei allen vier Varianten mit einer kleineren Notch-Größe ausgestattet sein. Darüber hinaus hat Apple die Kamerafunktionen des kommenden iPhones um Funktionen wie den Portrait-Modus und ProRes für Videos erweitert. Darüber hinaus wird das 120-Hz-ProMotion-Display ein längst überfälliges Update sein, da es ursprünglich mit den iPhone 12-Modellen eingeführt wurde. Ob Apple das iPhone 13 am 17.

Das ist alles, Leute. Teilen Sie Ihre Ansichten mit uns im Kommentarbereich unten

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod? n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n; n.push=n;n.loaded=!0;n.version='2.0';n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0; t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,'script','https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js'); fbq('init', '1503230403325633'); fbq('track', 'PageView');

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.