Nachrichten

Berichten zufolge arbeitet Facebook an einer Smartwatch für die Apple Watch

Es scheint, dass die Rivalität zwischen Facebook und Apple eine neue Wendung genommen hat, da wir jetzt Berichte hören, dass Facebook an einer Smartwatch arbeitet. Laut einer Quelle, die mit den Plänen von Facebook vertraut ist, befindet sich die Smartwatch derzeit in der Entwicklung und wird nächstes Jahr in den Handel kommen. Obwohl nicht viele Informationen über das Wearable verfügbar sind, teilen uns die Quellen mit, dass eine Open-Source-Version der Android-Software von Google ausgeführt wird, was bedeutet, dass auf der Smartwatch das Wear-Betriebssystem ausgeführt wird.

Facebook hat einen Plan zur Einführung einer Wear OS-basierten Smartwatch, aber es macht nicht viel Sinn

Zum Zeitpunkt des Schreibens hat die Smartwatch keinen Namen. Immernoch Bericht schlägt vor, dass Sie eine Mobilfunkverbindung erhalten, und die Uhr konzentriert sich hauptsächlich auf die Messaging-Dienste von Facebook. Die Smartwatch wird auch über Gesundheits- und Fitness-Tracking verfügen, was bedeutet, dass sie mit den besten auf dem Markt erhältlichen Fitness-Trackern konkurrieren kann.

Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Telegramm für Android [How To]

Facebook ermöglicht es den Besitzern der Uhr auch, sich mit Fitnessdiensten von Drittanbietern wie Peleton zu verbinden und soziale Funktionen durch Nachverfolgung von Trainingseinheiten und ähnlichen Aktivitäten hervorzuheben.

Für diejenigen, die sich nicht erinnern, ist dies nicht das erste Mal, dass Facebook versucht, den Android-Bereich zu betreten. Vor vielen Jahren ging Facebook eine Partnerschaft mit HTC ein und veröffentlichte ein Android-Smartphone, das sogar einen benutzerdefinierten Launcher hatte, der sich auf den Messaging-Dienst konzentrierte. Weder der Start noch das Telefon wurden von Kritikern oder Nutzern gut aufgenommen.

Facebook plant auch die Einführung einer erweiterten Brille, die sich von Oculus Quest 2 unterscheidet. Die Brille ist erst 2023 fällig, aber Facebook plant, die Smartwatch viel früher auf den Markt zu bringen.

Darüber hinaus sollte es nicht überraschen, dass Facebook die Einführung einer Smartwatch plant. Tatsächlich wollte das Unternehmen Fitbit kaufen, bevor Google es erwarb.

Der Bericht schlägt auch vor, dass die Uhr, wenn die Uhr in den Handel kommt, zu einem Preis verkauft wird, der den Herstellungskosten entspricht. Facebook würde dann 2023 ein Follow-up veröffentlichen. Das sind alle Informationen, die wir jetzt zur Verfügung haben, aber es scheint eine interessante Sache zu sein, und ich kann es kaum erwarten zu sehen, was der Social-Media-Riese mit seiner Einstellung zu einer Smartwatch macht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"