Connect with us

Nachrichten

BGMI führt OTP-Authentifizierung für Minderjährige ein, um verantwortungsbewusst zu spielen

blank

Published

blank

Als Battlegrounds Mobile India alias BGMI offiziell wurde, stellte Krafton sicher, dass es mit Sicherheitsfunktionen ausgestattet war, um sicherzustellen, dass die Fehler von PUBG Mobile nicht ein zweites Mal wiederholt werden. Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken, sollten die Benutzer das Spiel verantwortungsbewusster spielen. Um diese Initiative voranzutreiben, hat BGMI jetzt eine OTP-Authentifizierungsfunktion eingeführt und mehr für Minderjährige gedacht.

BGMI führt „Game Responsible“-Kampagne ein

Eine neue BGMI-Kampagne mit dem Namen Game Responsably ist jetzt gestartet, die möchte, dass die Spieler eine gesunde Spielgewohnheit beibehalten. Damit müssen Minderjährige (Spieler unter 18) einen Elternteil oder Erziehungsberechtigten für die OTP-Authentifizierung registrieren. Die OTP (Einmalpasswort) wird an die Handynummer der Eltern gesendet, und wenn sie der Spielanfrage zustimmen, können nur Minderjährige mit dem Spielen von BGMI beginnen. Dies gilt für jede Spielsitzung und keine einmalige Authentifizierung.

Dies ist zusätzlich zu den Spielzeitlimit, die auch für Minderjährige gedacht ist. Wenn ein Minderjähriger mit dem Spiel beginnt, wird im Hintergrund ein Timer gestartet, der verhindern, dass der Player länger als 3 Stunden BGMI spielt.

Das Battle Royale-Spiel kommt auch mit Breaktime-Erinnerungen. Es ist eine weitere Möglichkeit, den Spielern mitzuteilen, dass sie stundenlang nicht spielen sollen. Wenn ein Spieler dies tut, wird eine Benachrichtigung zum Einlegen einer Pause angezeigt.

Darüber hinaus hat BGMI auch ein Limit für In-App-Käufe. Benutzer kann nur bis zu einem Maximum von 7.000 Rupien pro Tag ausgeben. Dies wurde eingeführt, um zu hohe Ausgaben einzudämmen. Zur Erinnerung, als es PUBG Mobile India gab, machten Berichte über Leute, die auf Diebstahl zurückgriffen, die Runde. Nach den Kriminalfällen und einer möglichen Bedrohung der Privatsphäre wurde es letztes Jahr in Indien verboten.

Es gibt auch eine Erinnerung an die virtuelle Welt, die den Leuten zu Beginn des Spiels mitteilt, dass das Spiel in einer virtuellen Welt basiert und nicht als real behandelt werden sollte. Was halten Sie von den neuen Kindersicherungs- und Sicherheitsfunktionen von BGMI? Halten Sie sie für eine gute Initiative? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.