Nachrichten

BigBasket erleidet schwerwiegenden Datenverstoß, vertrauliche Informationen von 20 Millionen Benutzern sind durchgesickert

Nun, 2021 scheint das Jahr der Datenschutzverletzungen zu sein. Nachdem große Unternehmen wie Facebook, LinkedIn, Mobikwik und Dominos kürzlich schwere Datenverletzungen erlitten haben, ist es diesmal die in Indien ansässige Online-Einkaufsplattform BigBasket, die eine Datenverletzung erlitten hat.

Kürzlich vom Sicherheitsforscher Alon Gal entdeckt (Twitter / @ UnderTheBreach) wurde der BigBasket-Datenverstoß bereits im November letzten Jahres vom Unternehmen bestätigt. Jetzt wurden die im Hack erfassten Daten öffentlich im dunklen Web geteilt. Es kann von jedem kostenlos abgerufen werden.

Gal teilte die Neuigkeiten kürzlich über einen Tweet mit. Laut dem Forscher umfassen die durchgesickerten BigBasket-Daten Namen, E-Mail-IDs, gehashte Passwörter, Telefonnummern und Geburtsdaten von 20 Millionen Benutzern auf der Plattform.

Der Angriff wurde von einem berüchtigten Bedrohungsschauspieler namens “ShinyHunters” durchgeführt, und vor allem konnte die Hacking-Gruppe die Hash-Passwörter von Millionen von Benutzern erhalten. Diese wurden laut einem anderen Sicherheitsforscher, Rajshekhar Rajaharia, angeblich von einem anderen Hacker entschlüsselt.

“Dies könnte zu einem ernsthaften Problem für die betroffenen Kunden führen, da schlechte Schauspieler mithilfe der entschlüsselten Passwörter und durchgesickerten E-Mail-Adressen Zugriff auf ihre persönlichen Webkonten erhalten.” Rajaharia erzählte Gadegets360.

Wenn Sie einer der Millionen Benutzer von BigBasket sind, empfehlen wir Ihnen, Ihr BigBasket-Passwort sofort zu ändern. Außerdem können Sie zum gehen “Wurde ich pwned?” Website, die Berichten zufolge E-Mails versendet, um Benutzer über das BigBasket-Datenleck zu informieren, um zu überprüfen, ob Ihre Daten in den durchgesickerten Daten enthalten sind oder nicht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"