Nachrichten

Biostar gibt seine Referenz Radeon RX 6700 XT Die werksseitige Übertaktungsbehandlung mit bis zu 2,6 GHz Boost-Takten


Biostar ist der erste Hersteller, der bekannt geben ein werkseitig übertaktetes Modell der Radeon RX 6700 XT, in dem die Taktraten aufgeführt sind. Die Biostar Radeon RX 6700 XT verwendet möglicherweise ein Referenzdesign, ihre Taktraten werden jedoch über 2,6 GHz hinausgeschoben, was den massiven Anstieg der Taktrate zeigt, den AMD mit seiner RDNA 2-GPU-Architektur erzielt hat.

Die Biostar Radeon RX 6700 XT Extreme Gaming ist ein Referenzmodell mit einer werkseitigen Übertaktung über 2,6 GHz

Die Biostar Radeon RX 6700 XT bleibt im Referenzkühlungsdesign, wird jedoch mit einer werksseitigen Übertaktung geliefert. Während wir gesehen haben, dass mehrere Hersteller ihre kundenspezifischen Varianten vorgestellt haben, hat keiner von ihnen die jeweiligen Taktraten für die OC-Varianten erwähnt. Dies macht Biostar zum ersten GPU-AIB, der sie erwähnt.

AMD RDNA Crypto Mining-Grafikkarten, die Berichten zufolge in Arbeit sind, könnten Navi 10- und Navi 12-GPUs enthalten

Die Biostar Radeon RX 6700 XT verfügt über a Basistakt von 2330 MHz, ein Spieltakt von 2433 MHz und ein Boost-Takt von 2615 MHz. Dies ist zwar nur eine 34-MHz-Übertaktung beim Boost und eine 9-MHz-Übertaktung bei der Spieluhr, aber es ist immer noch etwas und drückt die Taktrate nördlich von 2,6 GHz. Wir werden auch Varianten von anderen Herstellern erhalten, die nahe an 2,7 GHz oder darüber hinaus laufen, aber Details dazu werden voraussichtlich ab dem Start am 18. März 2021 verfügbar sein.

Technische Daten der AMD Radeon RX 6700 XT 12 GB Grafikkarte

In Bezug auf die technischen Daten enthält die AMD Radeon RX 6700 XT die Navi 22 XT-GPU mit 40 Recheneinheiten, die 2560 Stream-Prozessoren entsprechen. Die Kerne laufen mit einer Taktrate von 2321 MHz Basis, 2424 MHz Spiel und 2581 MHz Boost. Der Grafikchip verfügt außerdem über 40 Ray-Beschleuniger für Raytracing-Funktionen auf RDNA 2-basierten GPUs. Die Karte verfügt über ein 11-Phasen-PCB-Design, das über eine 8 + 6-polige Steckerkonfiguration mit Strom versorgt wird. Bei TDP hat die Karte eine Nennleistung von 230 W, was in etwa dem entspricht, mit dem die GeForce RTX 3070 geliefert wird.

AMD Radeon RX 6700 XT Grafikkarte Benutzerdefiniertes Modell Round Up Ft. ASUS, MSI, Gigabyte & mehr

Die Grafikkarte verfügt über einen 12 GB GDDR6-Speicherpuffer sowie eine 192-Bit-Busschnittstelle. AMD wird höchstwahrscheinlich 16-Gbit / s-Chips verwenden, was eine Gesamtbandbreite von 384 GB / s für die Karten ergibt. Die GPU enthält zusätzlich 96 MB Infinity-Cache. Die GPU ist vollständig Gen 4.0-kompatibel. Die Display-Ausgänge umfassen drei DisplayPort 1.4- und einen einzelnen HDMI 2.1-Anschluss.

AMD Radeon RX 6700-Serie mit Kühlschlitzlösung mit zwei Steckplätzen

Die Dual-Slot-Karte hat ein ähnliches Design wie das Triple-Slot-Angebot, jedoch einen leicht kompakten Formfaktor. Dieses Gehäuse soll für Karten der AMD Radeon RX 6700-Serie konzipiert sein. Die Karte verfügt über ein duales Axial-Tech-Lüfterdesign und das große “R” -Logo in der Mitte sowie auf den Lüftern, das die Marke Radeon darstellt.

Die Karte verfügt außerdem über das LED-beleuchtete Radeon-Logo an den Seiten und einen großen Ausschnitt, um die Wärme vom Aluminiumkühlkörper abzuleiten. Es gibt zwei 8-polige Stromanschlüsse auf der Karte, aber möglicherweise sehen wir auch 8 + 6 oder Konfigurationen für die leistungsoptimierteren Varianten. Die Karte verfügt außerdem über einen Formfaktor mit zwei Steckplätzen und sollte über eine ähnliche E / A wie die Big Navi-Grafikkarte verfügen.

AMD Radeon RX 6700 XT Referenzdesign-Galerie:

Grafikkarten-Lineup der AMD Radeon RX 6000-Serie “RDNA 2”:

GrafikkarteAMD Radeon RX 6600 XTAMD Radeon RX 6700AMD Radeon RX 6700 XTAMD Radeon RX 6800AMD Radeon RX 6800 XTAMD Radeon RX 6900 XT
GPUNavi 22?Navi 22 (XL?)Navi 22 (XT?)Navi 21 XLNavi 21 XTNavi 21 XTX
Prozessknoten7nm7nm7nm7nm7nm7nm
TransistorenTBATBATBA26,8 Milliarden26,8 Milliarden26,8 Milliarden
Einheiten berechnenTBATBA40607280
Stream-ProzessorenTBATBA2560384046085120
TMUs / ROPsTBATBA160/64240/96288/128320/128
SpieluhrTBATBA2424 MHz1815 MHz2015 MHz2015 MHz
Boost ClockTBATBA2581 MHz2105 MHz2250 MHz2250 MHz
FP32-TFLOPsTBATBA13.21 TFLOPs16.17 TFLOPs20,74 TFLOPs23.04 TFLOPs
Speichergröße12 GB GDDR6?6 GB GDDR6?12 GB GDDR6 + 96 MB Infinity-Cache16 GB GDDR6 +128 MB Infinity-Cache16 GB GDDR6 +128 MB Infinity-Cache16 GB GDDR6 +128 MB Infinity-Cache
Speicherbus192-Bit192-Bit192-Bit256-Bit256-Bit256-Bit
Speichertakt14 Gbit / s?14 Gbit / s?16 Gbit / s16 Gbit / s16 Gbit / s16 Gbit / s
Bandbreite320 GB / s320 GB / s384 GB / s512 GB / s512 GB / s512 GB / s
TDPTBATBA230W250W300W300W
PreisTBATBA479 US-Dollar579 US-Dollar649 US-Dollar999 US-Dollar

Nachrichtenquelle: Videocardz

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"