Nachrichten

Build 2021: Microsoft Edge 91 erhält Sleeping Tabs und Startup Boost

Auf seiner Entwicklerkonferenz Build 2021 hat Microsoft einige wichtige Funktionen für seinen Edge-Browser angekündigt. Die wichtigsten Änderungen umfassen die Hinzufügung von Sleeping Tabs und Startup Boost um die Leistung des Chromium-basierten Browsers zu verbessern.

Microsoft Edge 91 erhält Sleeping Tabs und Startup Boost

Laut Microsoft wird Edge nach der kommenden Version von Edge 91 der leistungsstärkste Browser unter Windows 10 sein. Edge 91 soll später in dieser Woche veröffentlicht werden. Kommen wir also zu den Funktionen, die Microsoft hinzugefügt hat, um diese kühne Behauptung aufzustellen.

Schlafen Tabs

Wenn Sie ein Edge-Benutzer sind, wundern Sie sich möglicherweise, dass der Redmond-Riese dem Browser bereits Schlaf-Tabs hinzugefügt hat. Und du liegst nicht falsch. Tatsächlich haben wir Anfang dieses Jahres sogar eine Anleitung zur Verwendung von Sleeping Tabs auf Edge geschrieben. Die neue Änderung hier ist jedoch die Verbesserung der Leistung der Funktion.

Laut Microsoft bieten die verbesserten Sleep-Tabs jetzt bis zu 82% Speicherersparnis. Dies gelang dem Unternehmen durch Versetzen von Anzeigen in den Ruhezustand, wenn sich Ihre Registerkarten im Hintergrund befinden.

Bild: Microsoft

Startup Boost

Eine weitere Funktion zur Verbesserung der Leistung des Browsers ist der Start-Boost. Mit dem Start-Boost wird Edge schneller geladen, indem eine Reihe von Microsoft Edge-Kernprozessen im Hintergrund ausgeführt werden. Microsoft sagt Beim Start-Boost werden keine zusätzlichen Ressourcen hinzugefügt, wenn die Browserfenster von Edge geöffnet sind. Sie können die Funktion von aktivieren oder deaktivieren Einstellungen -> System -> Startverstärkung, Wie wir in unserem Artikel über die besten Edge-Tipps und Tricks beschrieben haben.

Weitere Änderungen in Edge seit der Build-Konferenz im letzten Jahr sind die allgemeine Verfügbarkeit von WebView 2, das in WinUI 3 enthalten ist, die breitere Verfügbarkeit von WebView 2 Runtime, PWAs im Microsoft Store und über 5.300 Commits für das Chromium-Projekt.

In demselben Blogbeitrag wiederholte Microsoft den Rücktritt von Internet Explorer im nächsten Jahr und erinnerte die Benutzer daran, den IE-Modus von Edge zu verwenden, um auf ältere Websites zuzugreifen. Wenn Sie Edge 91 jetzt ausprobieren möchten, können Sie Edge Beta installieren von der Microsoft-Website.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"