Nachrichten

CD Projekt CEO entschuldigt sich für den verpfuschten Start von Cyberpunk 2077; Freigabe Update Roadmap

Cyberpunk 2077 war eines der am meisten erwarteten Spiele, die letztes Jahr veröffentlicht wurden. Obwohl das Spiel auf dem PC Spaß machte, stieß es bei Konsolenspielern der vorherigen Generation auf große Unzufriedenheit. Dieser RPG-Titel war voller Fehler und die Konsolenvarianten der älteren Generation haben Grafiken mit niedriger Auflösung und waren einfach nicht spielbar. Bei diesem Startdebakel forderten viele Spieler Rückerstattungen, die von der Spieleentwickler-CD Projekt Red eingehalten wurden, und entschuldigten sich für den hastigen Start.

Jetzt, einen Monat nach der Veröffentlichung, als das Spiel mehr als 75% der Spieler auf dem PC verloren hat, hat Marcin Iwinski, Mitbegründer von CD Projekt, dies getan entschuldigte sich lange auf Video. Er entschuldigte sich förmlich im Namen der Unternehmensleitung, die die Entscheidung, das Spiel in seinem ursprünglichen, von Fehlern durchsetzten Zustand zu veröffentlichen. Das Spiel hat seitdem mehrere Hotfixes erhalten, um die dringendsten Probleme zu beheben.

Iwinski forderte die Spieler außerdem auf, die Entwickler des Spiels beim Start nicht für den Status von Cyberpunk 2077 verantwortlich zu machen. Sie sind nicht schuld, fügte er hinzu. Sie können die vollständige Entschuldigung in dem unten angehängten Video sehen:

Außerdem spricht Iwinski weiter über die Konsolenversion von Cyberpunk 2077. Er hat schließlich bestätigt, dass sich die Entwickler zu sehr auf die PC-Version konzentriert haben. CD Projekt Red hat zuerst die PC-Version erstellt und dann Es wurde zurückportiert, um auf den Konsolen der vorherigen Generation ausgeführt zu werden. Die Entwickler gingen davon aus, dass es reibungslos funktionieren würde, aber wir wissen genau, wie es lief.

„Die Konsolenversion von Cyberpunk 2077 entsprach nicht dem Qualitätsstandard, den wir wollten. Das tut mir und dem gesamten Führungsteam sehr leid, und dieses Video habe ich öffentlich in Anspruch genommen. “ sagte er im Video. Die Entwickler hatten nicht viele der gleichen Probleme wie die Spieler und gingen davon aus, dass die Probleme mit einem Tag-Null-Patch behoben werden könnten.

Cyberpunk 2077 Update Roadmap

Zusätzlich zum Entschuldigungsvideo hat CD Projekt Red auch die Update-Roadmap für Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Die Entwickler arbeiten daran, den ersten großen Patch in den nächsten 10 Tagen herauszubringen. In den kommenden Wochen folgt ein noch größerer Patch 1.2. Dies werden zwei der vielen Updates für „Verbesserungen und Fehlerbehebungen“ sein, die später im Jahr 2021 folgen werden.

Cyberpunk 2077 Update Roadmap

CD Projekt Red hat angekündigt, wie Sie in der obigen Zeitleiste sehen können Verzögerungen bei mehr herunterladbaren Inhalten (DLC) und den Konsolenversionen der nächsten Generation des Spiels. Cyberpunk 2077 ist ein Open-World-Rollenspiel, mit dem Benutzer in Zukunft mit neuen Inhalten zum Spiel zurückkehren können. Es hat seit der Veröffentlichung bereits satte 13 Millionen Exemplare verkauft und erstaunliche Bewertungen auf dem PC erhalten, außer dass Sie einige der grellen Fehler im Spiel übersehen können.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"