Nachrichten

Chinesische GPU-Bergleute eilen jetzt nach NVIDIA GeForce RTX 30-Laptops, Ethereum Cryptocurrency Mining Farm abgebildet

Die GeForce RTX 30-Desktop-Grafikkarten von NVIDIA werden von Bergleuten aufgrund der von ihnen angebotenen Crypto-Mining-Funktionen verschlungen. Aufgrund schwerwiegender Engpässe suchen Bergleute nun nach anderen Alternativen für das Ethereum-GPU-Mining, und ein Benutzer in China schien dies gefunden zu haben Lösung in Form von GPUs-basierten Notebooks der GeForce RTX 30-Serie.

Cryptocurrency Miner verschlingen die GeForce RTX 30-Laptops von NVIDIA und richten eine massive GPU-Mining-Farm für Ethereum in China ein

Aufgrund der explodierenden Geschwindigkeit von Ethereum seit letztem Jahr ist das GPU-Mining wieder populär geworden und Bergleute versuchen, alles zu bekommen, was sie zum Anfassen haben, insbesondere die GPUs der GeForce RTX 30-Serie von NVIDIA. Bisher haben wir nur Cryptocurrency-Mining-Farmen gesehen, in denen Desktop-Grafikkarten verwendet wurden. Da diese jedoch nicht mehr in großen Mengen gekauft werden können, erhalten Benutzer jetzt die neuesten Laptops mit denselben Chips.

MSI bereitet Crypto Mining-spezifische Grafikkarten der GeForce RTX 30-Serie vor

NVIDIA kündigte seine GeForce RTX 30-GPUs bereits auf der CES 2021 an. Mehrere Modelle werden jetzt in verschiedenen Einzelhandelsgeschäften auf der ganzen Welt verkauft. Genau wie die Desktop-Engpässe könnte auch der Laptop-Markt in den kommenden Monaten und Quartalen starke Engpässe verzeichnen, da der Krypto-Boom anhält und Bergleute das Angebot trocken laufen lassen.

Das abgebildete Mining-Rig besteht aus über 40 Laptops der chinesischen Marke Hasee und ist mit der Mobilitäts-GPU GeForce RTX 3070 ausgestattet. Die GeForce RTX 3060-Laptop-Lösung ähnelt definitiv nicht der Desktop-Variante, die viel bessere Spezifikationen bietet und auch nicht zu einem niedrigeren Preis erhältlich ist. Laut NVIDIA selbst beginnen die RTX 3060-Laptops bei 999 US-Dollar, und die Bergleute können einen Cent sparen, indem sie in großen Mengen einkaufen. Am Ende zahlen sie jedoch mindestens 600 US-Dollar mehr für die Laptop-Variante. Außerdem haben sie unnötige Hardware, über die die Laptops verfügen. Gleichzeitig bieten die Laptop-Varianten reduzierte TGPs, wodurch Stromkosten gespart und höhere Crypto-Mining-Raten erzielt werden können.

Der Leaker erwähnt, dass die Laptops in den Zeltmodus versetzt werden müssen, um eine optimale Kühlung für die GPU zu gewährleisten, da diese rund um die Uhr laufen würden. Sie können auch eine sehr interessante Abluftöffnung sehen, die aus 32 120-mm-Lüftern besteht, die im Fenster angebracht sind, um heiße Luft aus dem Raum abzulassen. Dies sind definitiv aufschlussreiche Informationen, die seinen anderen Bergmannskollegen helfen sollen, aber nicht gut für die Branche, die mit einem gravierenden GPU-Mangel bei Spielen konfrontiert ist.

Darüber hinaus hat ein Produzent und Ersteller von Inhalten bei Bilibili gezeigt, wie einfach es ist, mit einem NVIDIA GeForce RTX 3060-basierten Laptop abzubauen. Der Grafikchip konnte Ethereum in 2 Stunden mit einer Rate von 0,00053009 abbauen, während er bei Starbucks saß, also reden wir hier über kostenlosen Strom.

Der astronomische Anstieg der Kryptowährungspreise wird den GPU-Mangel ausweiten, da Bergleute die neuesten GPUs kaufen möchten

Eine detailliertere Ergebnisanalyse wird von bereitgestellt TechARP Wer schlägt vor, dass die NVIDIA GeForce RTX 3060 bis zu 2.3217942 ETH pro Jahr verdienen kann. Das sind ungefähr 3700 US-Dollar, was bedeutet, dass Sie die Kosten Ihres Laptops ziemlich einfach zurückerhalten und sogar einen kleinen Gewinn erzielen können, wenn man bedenkt, dass diese Laptops nicht so viel Strom verbrauchen wie die oben genannten Desktop-Varianten.

Sie können die vollständige Aufschlüsselung der Einnahmen unten sehen:

Aufgrund ihrer Erfahrung können wir davon ausgehen, dass ein durchschnittlicher GeForce RTX 3060-Laptop Folgendes produzieren kann:

  • 0,000265045 ETH pro Stunde
  • 0,00636108 ETH pro Tag
  • 0,1908324 ETH pro Monat (30 Tage)
  • 2.3217942 ETH pro Jahr

Also das Bergbau-Rig mit 20 Hasee-Laptops Sie haben dort oben gesehen, dass zu aktuellen Preisen Folgendes möglich ist:

  • 8,908 USD pro Stunde
  • 213,80 USD pro Tag
  • 6.413,87 USD pro Monat (30 Tage)
  • 78.035 USD pro Jahr

Chinesischer Strom kostet ungefähr RMB 0,545oder ungefähr 0,084 USD pro kWh.

Angenommen, jeder Laptop verbraucht ungefähr 250 Watt Leistung (einschließlich der externen Lüfter, die er möglicherweise hat), funktioniert das ungefähr US $ 3.679,20 pro Jahr.

Sein Nettogewinn für das 20-Laptop-Mining-Rig wäre also 74.356 US-Dollar pro Jahrzu aktuellen Preisen.

Das ist ein unglaublicher ROI von 30,8% pro MonatDas heißt, er wird die Kosten für das gesamte Rig (20.100 USD) in knapp 3,5 Monaten zurückerhalten!

Dies ist tatsächlich ein 2,9-fach höherer ROI als der 78-Karten GeForce RTX 3080 Mining Rig!

Nun, wir würden sagen, dass dies definitiv einige interessante Dinge vom chinesischen Volk und für die Bergbaugemeinschaft sind, aber gleichzeitig kennen wir viele andere Spieler, die jetzt auch kein NVIDIA GeForce RTX 30 GPU-basiertes Notebook bekommen können. Dies trägt zu ihrer Frustration in Bezug auf GPU-Engpässe und Preiserhöhungen bei.

Nachrichtenquellen: I_Leak_VN , F2Pool , BTCer (Weibo)

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"