Nachrichten

Das kommende Smartphone von Poco wird als Poco X3 Pro bezeichnet und zeigt Zertifizierungslisten

Nach viel Vorfreude und durchgesickerten Videos hat der chinesische Smartphone-Hersteller Poco im vergangenen Jahr den Poco X3 auf den Markt gebracht. Jetzt strebt das Unternehmen die Einführung einer High-End-Version des Geräts an, die nun auf verschiedenen Zertifizierungswebsites angezeigt wird.

Das kommende Poco-Gerät hat Berichten zufolge verschiedene Zertifizierungstests von FCC und bestanden andere solche Organisationen und tauchten auf ihren Websites auf. Obwohl Die Auflistungen enthalten nur die Modellnummer, der M2102J20SG des Geräts ist und durch Querverweise auf eine IMEI-Datenbank den Namen enthüllt hat.

Das nächste Poco-Gerät heißt angeblich Poco X3 Pro und gehört zur X-Serie von Smartphones. Es könnte einen der Prozessoren von Qualcomm unter die sm8150-Plattform packen. Wenn Sie die sm8150-Plattform nicht kennen, bezieht sie sich auf die Chipsätze der Snapdragon 855-Familie.

Laut einem Tippgeber aus dem XDA-ForumPoco wird das Gerät in zwei Varianten mit den Codenamen “vayu” und “bhima” auf den Markt bringen. Basierend auf den ersten Informationen zum Gerät wird der kommende Poco X3 Pro auf der Rückseite über ein Quad-Kamera-Setup mit einem primären 48MP-Sensor verfügen.

Abgesehen von diesen wenigen Details enthüllen die Auflistungen nicht viel über das besagte Gerät. Jüngste Gerüchte deuten jedoch darauf hin, dass das Gerät möglicherweise über den Snapdragon 860-Prozessor verfügt, der auch unter die sm8150-Plattform von Qualcomm fällt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"