Nachrichten

Das Konto von Facebook Banned Signal, damit Sie die ehrliche Werbekampagne nicht sehen

Inmitten des Kampfes zwischen Facebook und Apple in Bezug auf Datenschutz und Werbetransparenz hat die sichere Messaging-App Signal eine ehrliche Werbekampagne durchgeführt, die zeigt, wie viele Daten der Social-Media-Riese von seinen Nutzern für gezielte Anzeigen sammelt. Es überrascht nicht, dass Facebook diesen Schritt nicht mochte und Am Ende wurde das Anzeigenkonto von Signal deaktiviert.

Facebook verbietet das Anzeigenkonto von Signal

Signal nutzte die Werbeplattform von Facebook, um einige Instagram-Anzeigen zu kaufen. Durch diese Anzeigen kann das Unternehmen angezeigte Informationen über den Betrachter gesammelt. „Sie haben diese Anzeige erhalten, weil Sie ein K-Pop-liebender Chemieingenieur sind. Diese Anzeige hat Ihren Standort verwendet, um zu sehen, dass Sie in Berlin sind. Und du hast ein neues Baby und bist gerade umgezogen. Und Sie spüren diese Schwangerschaftsübungen in letzter Zeit wirklich. “ liest eine dieser Anzeigen.

Kurz danach deaktivierte Facebook das Anzeigenkonto von Signal. In einem neueren BlogeintragSignal zeigte weitere Beispiele für solche Werbung. Schauen Sie sich die Bilder unten an:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Facebook bestreitet jedoch die Behauptungen und nennt es einen Werbegag. „Dies ist ein Stunt von Signal, der nie versucht hat, diese Anzeigen tatsächlich zu schalten – und wir haben sein Anzeigenkonto nicht geschlossen, weil wir dies versucht haben. Wenn Signal versucht hätte, die Anzeigen zu schalten, wären einige von ihnen abgelehnt worden, da unsere Werberichtlinien Anzeigen verbieten, die behaupten, dass Sie eine bestimmte Krankheit oder sexuelle Orientierung haben, wie Signal wissen sollte. Aber natürlich war die Schaltung der Anzeigen nie ihr Ziel – es ging darum, Werbung zu machen. “ sagt Facebook.

Unabhängig davon, was Facebook von Ihnen erwartet, ist es kein Rätsel, dass das Kerngeschäftsmodell des Unternehmens auf gezielten Anzeigen beruht. Wenn Sie löschen möchten, was Facebook bereits über Sie weiß, lesen Sie unseren Leitfaden zum Entfernen von Aktivitäten außerhalb von Facebook. Sie können Ihr Facebook-Konto auch löschen, wenn Sie es nicht mehr verwenden möchten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"