Nachrichten

Das nächste Telefon von Infinix könnte mit 160 W Schnellladung kommen

In den letzten Jahren haben Smartphone-Unternehmen daran gearbeitet, fortschrittliche Schnellladetechnologien auf ihre Geräte zu bringen. Jetzt arbeitet der in China ansässige Telefonhersteller Infinix Berichten zufolge an einem Smartphone mit einer satten 160-W-Schnellladeunterstützung.

Für die Unwissenden ist Infinix eine in Hongkong ansässige Marke, die Smartphones in Teilen Europas und Asiens verkauft. Das Unternehmen hat kürzlich die Infinix Note 10-Serie mit massiven 5000-mAh-Akkus mit 18-W-Schnellladeunterstützung veröffentlicht. Jedoch gemäß a aktueller Bericht durch XDA-Entwickler, will das Unternehmen ein Budget-Smartphone mit 160-W-Schnellladeunterstützung auf den Markt bringen.

Laut Bericht, XDA erwarb eine exklusive Bildpräsentation von a 160W „Ultra Flash Charge“-Adapter mit dem Infinix-Branding. Dies deutet darauf hin, dass das Unternehmen an einem Smartphone arbeitet, das in Zukunft den Ladestein nutzen könnte.

Das nächste Telefon von Infinix könnte mit 160 W Schnellladung kommen

Außer dem Bild des Ladesteins gibt es derzeit keine weiteren Informationen. Wenn das nächste Infinix-Smartphone jedoch 160W-Schnellladeunterstützung bieten soll, können wir mit sehr hohen Ladegeschwindigkeiten rechnen.

Als Referenz kommt der Black Shark 4, der Anfang dieses Jahres angekündigt wurde, mit 120-W-Schnellladeunterstützung. Es kann den 4500-mAh-Akku des Geräts in weniger als 15 Minuten vollständig aufladen. Wir können also erwarten, dass der 160-W-Ultra-Flash-Ladeadapter das nächste Infinix-Smartphone in weniger als 10 Minuten vollständig auflädt, was absolut verrückt ist!

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung: XDA-Entwickler

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"