Nachrichten

Das neue 12,9-Zoll-iPad Pro mit Mini-LED wird dank des Display-Upgrades dicker als die Vorgängergeneration

Obwohl die Mini-LED des neuen 12,9-Zoll-iPad Pro eine völlig neue Liste von Vorteilen bieten soll, die Kreative zum Sabbern bringen, wird sie kostenpflichtig sein. Anscheinend wird das kommende Flaggschiff-Tablet von Apple dicker sein. Lassen Sie uns also herausfinden, um wie viel.

Das 11-Zoll-iPad Pro von Apple soll die gleichen Abmessungen wie der Vorgänger behalten

MacRumors behauptet, es sei eine Reihe von Bildern eines Zubehördesigners für die 2021 iPad Pro-Modelle gesendet worden. Aus irgendeinem Grund können die Bilder nicht geteilt werden, aber die Abmessungen können und werden unten angegeben. Kurz gesagt, das 12,9-Zoll-iPad Pro wird 0,5 mm dicker sein als die 2020-Version, wahrscheinlich aufgrund des Mini-LED-Upgrades.

Apples Startzeit für “Spring Loaded” -Ereignisse in Ihrer lokalen Zeitzone

  • Länge – 280,65 mm oder 11,04 Zoll
  • Breite – 215 mm oder 8,46 Zoll
  • Dicke – 6,4 mm oder 0,25 Zoll

Das 12,9-Zoll-Modell des letzten Jahres hatte eine Dicke von 5,9 mm, sodass der hervorgehobene Unterschied definitiv auf das neue Display zurückzuführen sein könnte. Wenn die Dicke des iPad Pro für Sie von Bedeutung ist, sollte das 11-Zoll-Modell Ihre nächste Wahl sein, da es laut Bericht im Vergleich zur vorherigen Version unverändert groß bleibt. Es sollte auch beachtet werden, dass es einige Unterschiede in der Kameraunebenheit geben kann, wobei die 11-Zoll-Version anscheinend eine kleinere Unebenheit aufweist als das Modell 2020.

Beim neuen 12,9-Zoll-iPad Pro deuten die Zeichnungen darauf hin, dass der Kamerastoß 27,67 mm x 27,67 mm beträgt, was ihn etwas größer macht als den 27 x 27 mm großen Kamerastoß, der beim Vorgänger gemessen wurde. Natürlich können Sie diese Beule durch die Verwendung eines dicken Gehäuses verdecken, und wir sind der Meinung, dass die Mehrheit der Kunden von der Zunahme der Dicke des größeren 2021 iPad Pro nicht allzu sehr betroffen sein wird, wahrscheinlich weil sie viel mehr hineinstecken Rückkehr.

Zusätzlich zur Mini-LED wird das neue Tablet voraussichtlich mit Apples fortschrittlichem A14X Bionic-Chipsatz und einem 5G-Modem geliefert. Die neueren Modelle könnten ebenfalls einen bescheidenen Preisanstieg gegenüber den Vorgängermodellen verzeichnen, aber wir werden alle Details während des Apple-Events “Spring Loaded” bekannt geben. Wenn Sie wissen möchten, was noch enthüllt werden könnte, lesen Sie unbedingt unsere vollständige Zusammenfassung und teilen Sie uns in den Kommentaren mit, worauf Sie sich am meisten freuen.

Nachrichtenquelle: MacRumors

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"