Nachrichten

Das neue iPhone SE wird dieses Jahr nicht auf den Markt kommen, wird aber voraussichtlich 2022 mit 5G-Chipsatz-Upgrades erwartet

Angesichts des Erfolgs der iPhone SE 2020 wurde sofort davon ausgegangen, dass Apple diese Dynamik beibehalten und Anfang 2021 einen Nachfolger einführen möchte. Leider wird in einem neuen Bericht erwähnt, dass dies nicht passieren wird. Stattdessen sollten wir uns auf 2022 freuen, wo einige bemerkenswerte Upgrades für das erschwingliche iPhone erwartet werden.

2022 iPhone SE wird in Design und Anzeige seinem Vorgänger ähnlich sein

Abgesehen von der iPhone-Produktreihe 2022, die möglicherweise mit einem Locher-Design ausgestattet wird, geht Ming-Chi Kuo davon aus, dass das iPhone SE im selben Jahr, jedoch in der ersten Hälfte, mit 5G- und Chipsatz-Upgrades erhältlich sein wird. Es sieht jedoch so aus, als würde sich Apple nur auf die Interna des kommenden erschwinglichen Modells konzentrieren, während alles andere gleich bleiben könnte. Laut dem Analysten von TF International Securities werden Design und Anzeige voraussichtlich dem iPhone SE 2020 ähneln.

Laut neuem Bericht wird Apple in naher Zukunft keine USB-C-Anschlüsse in iPhones einführen

Wenn Kuo den Begriff “ähnlich” nennt, könnte dies bedeuten, dass es einige subtile Änderungen gibt, aber ansonsten sehen wir möglicherweise denselben 4,7-Zoll-IPS-LCD-Bildschirm auf dem 2022 iPhone SE zusammen mit der Home-Taste. Bei den Upgrades ist es möglich, dass Apple das Snapdragon X55 5G-Modem für das günstigere iPhone zusammen mit einem A14 Bionic verwendet. Beide Chips sind außergewöhnlich leistungsstark, und da sie eine Generation alt sein werden, ist die Produktion für Apples Lieferpartner billiger, wodurch die Kosten für das iPhone SE 2022 gesenkt werden.

Angenommen, das iPhone SE 2022 wird mit dem gleichen Preis von 399 US-Dollar wie das aktuelle Modell ausgeliefert, könnte es zu einer enormen Preissenkung gegenüber der Version 2020 kommen, wenn Apple dies nicht sofort einstellt. Obwohl wir es vorziehen, dass Apple für jede Kategorie die neuesten und besten Chips verwendet, darunter den A15 Bionic und den Snapdragon X65, kann dies nicht ohne eine erhebliche Preiserhöhung für das iPhone SE erfolgen, was dem Ziel von Apple zuwiderlaufen würde.

Welche Upgrades erwarten Sie vom 2022 iPhone SE? Sind Sie enttäuscht, dass es dieses Jahr möglicherweise keine Version gibt? Sag es uns in den Kommentaren.

Nachrichtenquelle: Macrumors

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"