Nachrichten

Das neue Unternehmen von OnePlus-Mitbegründer Carl Pei wird wörtlich “Nichts” genannt.

Der Mitbegründer von OnePlus, Carl Pei, hat in den letzten Monaten sein nächstes Unternehmen aufgepeppt. Er hat OnePlus Anfang September verlassen und im November mit der Arbeit an einem neuen Unternehmen begonnen, um sich eine Investition von einigen großen Investoren zu sichern. Wie versprochen hat Carl Pei heute den Namen seiner neuen Firma bekannt gegeben und unerwartet es heißt nichts.

Ja, nichts ist der Name seines neuen Unternehmens. Wir scherzen nicht. Nichts ist Carl Peis neues Unternehmen für Verbrauchertechnologie mit Sitz in London. Es wurde ursprünglich gemunkelt, dass es sich um ein Audio-zentriertes Unternehmen handelt, aber sie werden intelligente Geräte herstellen. Geräte, die nicht nur funktionsfähig sind, sondern in den Hintergrund treten und sich wie nichts anfühlen.

„Es ist schon eine Weile her, dass in der Technik etwas Interessantes passiert ist. Es ist Zeit für eine frische Brise der Veränderung. “ sagte Pei, CEO und Gründer von Nothing in a offizielle Pressemitteilung.

Was will Carl Pei mit Nothing erreichen? Das Unternehmensleitbild lautet: „Barrieren zwischen Mensch und Technologie beseitigen und eine nahtlose digitale Zukunft schaffen.“ Welche Art von intelligenten Geräten wird das Unternehmen auf den Markt bringen? Das ist weiterhin ein Rätsel. Sowohl die Pressemitteilung als auch die Online-Interviews enthüllen nichts über das erste intelligente Produkt, das Nothing später in diesem Jahr auf den Markt bringen wird.

“In der ersten Jahreshälfte wird nichts seine ersten intelligenten Geräte veröffentlichen.” sagt die Pressemitteilung. Wenn wir eine Vermutung anstellen, wird Pei das Portfolio des Unternehmens mit der Einführung eines intelligenten Lautsprechers eröffnen. Es passt gut zu dem aktuellen Wissen über Nichts und den Lecks aus der Vergangenheit. Was wird Ihrer Meinung nach das erste intelligente Gerät sein? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"