Nachrichten

Das Nokia X50 könnte eine 108-Megapixel-Kamera mit 120-Hz-Display und mehr mitbringen

Nokia plant angeblich, ein neues Gerät in seine 2021-Reihe von Smartphones aufzunehmen. Diesmal erhalten wir jedoch etwas, das eher ein Mittelklassegerät als mehr Einstiegsoptionen sein wird, von denen Nokia normalerweise bekannt ist, dass sie veröffentlicht werden. Der Tipp, den wir haben, deutet darauf hin, dass das Nokia X50 ein Penta-Kamera-Smartphone sein und als Nachfolger des Nokia 8.3 5G erscheinen wird, das das Unternehmen im vergangenen Jahr herausgebracht hat.

Nachdem dies gesagt ist, kommt das Trinkgeld von Nokiapoweruserund sie behaupten, dass das Nokia X50 mit dem Snapdragon 775-Prozessor ausgeliefert wird, der noch nicht offiziell vorgestellt wurde. Dennoch wird es ein Nachfolger des Snapdragon 765G sein und erheblich an Leistung gewinnen.

Galaxy S21 FE: Gerüchte, Funktionen, Spezifikationen, Erscheinungsdatum und mehr [Updated]

Nokia X50 könnte sehen, dass Nokia erneut versucht, den Mittelklasse-Markt zu erobern

Das Nokia X50 soll außerdem mit einer 108-Megapixel-Primärkamera sowie Ultra-Wide-, Tiefen-, Makro- und Tele-Sensoren auf der Rückseite geliefert werden. Zeiss wird wahrscheinlich wieder auf Kameras zurückgreifen, und Sie erhalten möglicherweise sogar die OZO Audio-Funktion, wie wir beim Nokia 8.3 5G gesehen haben.

Weitere Informationen zum Nokia X50 empfehlen ein 6,5-Zoll-Display mit QHD + -Auflösung und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Sie erhalten außerdem einen massiven 6.000-mAh-Akku für die gesamte Hardware.

Darüber hinaus wird das Unternehmen beim Nokia X50 sein übliches Namensschema, das normalerweise Dezimalstellen enthält, aufgeben. Es wird einfacher sein, mit Alphabeten wie X, G und C zu beginnen. Das Telefon wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen, und zum Zeitpunkt des Schreibens sind keine weiteren Informationen vorhanden. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald wir mehr über das Gerät erfahren.

Ehrlich gesagt ist es schön zu sehen, dass Nokia versucht, eine Rendite zu erzielen, obwohl es keinen massiven Marktanteil hat. Das Unternehmen wurde einst als König des Hügels gelobt und schafft es immer noch zu kämpfen, obwohl es sich im erschwinglicheren Segment befindet.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"