Nachrichten

Das Original Apple Newton MessagePad von 1993 ist mit dem Apple Pencil der ersten Generation kompatibel

Das iPad hat einen langen Weg zurückgelegt und wird mit jedem Upgrade besser. Apple hat im vergangenen Monat das neue iPad Pro auf den Markt gebracht, das über ein Mini-LED-Display für ein verbessertes Seherlebnis verfügt. Es enthält den neuen M1-Prozessor, der auch das aktuelle MacBook Pro antreibt. Im Jahr 1993 stellte Apple das ursprüngliche Newton MessagePad vor und es stellte sich heraus, dass der Apple Pencil der ersten Generation damit kompatibel ist.

Der Apple Pencil der ersten Generation funktioniert mit dem originalen Newton MessagePad, das 1993 eingeführt wurde

Während das Apple Newton MessagePad nicht mehr angeboten wird, funktioniert es weiterhin mit dem Apple Pencil der ersten Generation. Wenn Sie das nostalgische Stück Technik besitzen, können Sie es selbst ausprobieren. Ein Benutzer hat das Video geteilt des Apple Pencil der ersten Generation, der mit dem originalen Apple Newton MessagePad arbeitet. Der Benutzer schreibt Apples berühmten “Hallo” -Text auf das Newton MessagePad. Sie können sich das unten eingebettete Video ansehen.

Die 2020 Magic-Tastatur funktioniert einwandfrei mit dem 2021 M1 iPad Pro [Video]

Das erste Newton MessagePad von Apple wurde im Mai 1993 auf den Markt gebracht. Da das Newton MessagePad einen hohen Preis hatte, verkaufte es sich nicht gut. Die Batterielebensdauer war niedrig, da sie mit AAA-Batterien betrieben wurde.

Apples iPad-Modelle sind ein großer Erfolg und sie konkurrieren mit den Macs in Bezug auf Leistung und Nützlichkeit. Während Apple die Lücke zwischen einem Mac und einem iPad nicht vollständig schließen wird, hat iPadOS sie bis zu einem gewissen Grad verkleinert. Apple hat mit dem iPad auch Maus- und Tastaturunterstützung eingeführt, was es zu einer Laptop-Alternative macht. Mit der Leistung des M1 an Bord bietet die neue iPad Pro-Serie eine Leistung, die mit den neuesten MacBook-Modellen vergleichbar ist. Apple arbeitet auch an neuen Mini-LED-MacBook-Modellen, die sich bis zum nächsten Jahr verzögern.

Trotzdem ist es schön zu sehen, dass der Apple Pencil der ersten Generation abwärtskompatibel mit dem Newton MessagePad ist. Das ist alles, Leute. Wie stehen Sie zur Geschichte? Teilen Sie uns Ihre Ansichten in den Kommentaren mit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"