Connect with us

Nachrichten

Das stabile Veröffentlichungsdatum von Android 12 ist möglicherweise durch ein internes Dokument durchgesickert

blank

Published

blank

Wir alle wissen, dass Android 12 nicht so weit ist; Das hat auch Google selbst bestätigt, da das Unternehmen kürzlich den Release Candidate oder die fünfte Beta des kommenden OS veröffentlicht hat. Es sind jedoch neue Beweise aufgetaucht, die darauf hindeuten, dass die Veröffentlichung möglicherweise nicht in ein paar Wochen stattfindet, die Google zuerst angekündigt hat.

Entsprechend Mischaal Rahman, Das interne Dokument von Google listet auf, wann Google die Genehmigung von Software-Builds für neue Geräte auf Basis von Android 10, Android 11 und Android 12 einstellt. Das Dokument erwähnt auch die AOSP-Veröffentlichungsdaten dieser Builds, einschließlich Android 12.

WhatsApp fügt End-to-End-Verschlüsselung für Google Drive- und iCloud-Backups hinzu

Google hat das Veröffentlichungsdatum von Android 12 möglicherweise auf den 4. Oktober verschoben, anstatt irgendwann im September.

Laut dem Dokument ist das Veröffentlichungsdatum von Android 12 AOSP für den 4. Oktober, später in diesem Jahr, festgelegt. Dies könnte auch bedeuten, dass die stabile Version des Updates gleichzeitig ausgerollt wird. Der Grund, dies zu unterstützen, ist, dass zuvor stabile Versionen von Android alle am selben Tag wie die AOSP-Version ausgerollt wurden.

Obwohl dieses interne Dokument überzeugend genug ist, bedeutet es nicht, dass wir die Tatsache ausschließen werden, dass der September der Monat für das Veröffentlichungsdatum von Android 12 ist. Sicher, wenn Sie sich die vergangenen Daten der Android-Versionen ansehen, sehen Sie ein Muster, bei dem Google die endgültige Version am selben Tag veröffentlicht, an dem es den AOSP-Code veröffentlicht, aber die Dinge können sich leicht ändern. Nicht nur das, auch Google selbst hat sich noch nicht zu einem endgültigen Veröffentlichungsdatum geäußert. Es könnte also sehr gut bedeuten, dass das neueste Update noch in diesem Monat auf den Markt kommt.

Andere OEMs haben bereits damit begonnen, sich auf das große Update für alle vorzubereiten, die kein Google Pixel-Telefon verwenden. Es wäre hilfreich, wenn Sie nach der Ankündigung Ihres Telefonherstellers Ausschau halten.

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod? n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n; n.push=n;n.loaded=!0;n.version='2.0';n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0; t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,'script','https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js'); fbq('init', '1503230403325633'); fbq('track', 'PageView');