Connect with us

Nachrichten

Das Startdatum und die Verfügbarkeitsinformationen des Galaxy S24 wurden im neuesten Leak bestätigt

Die Galaxy S24-Serie entwickelt sich zu einem beeindruckenden Gerätetrio, das nächstes Jahr auf den Markt kommen wird. Bisher haben wir mehrere Gerüchte gehört und hatten sogar die Gelegenheit, einen Blick auf die durchgesickerten Renderings zu werfen, aber das Einzige, was immer wieder zurückkommt, ist das Veröffentlichungsdatum. Wir haben bereits zweimal von dem möglichen Veröffentlichungsdatum erfahren und heute liegt uns eine weitere Bestätigung vor, die die vorherigen Berichte bestätigt. Diesmal verrät die Quelle jedoch auch die Verfügbarkeit all dieser Geräte.

Die Galaxy S24-Serie wird am 17. Januar 2024 angekündigt und kommt am 30. Januar in die Läden

Basierend auf dem neuen Bericht, der uns vorliegt, wird die Galaxy S24-Serie am 17. Januar 2024 auf den Markt kommen. Samsung wird das Galaxy Unpacked-Event in San Jose, Kalifornien, veranstalten. Aus demselben Bericht geht auch hervor, dass Sie die Telefone am 18. Januar vorbestellen können. Verbraucher, die ihre Telefone vorbestellen, erhalten sie ab dem 26. und 30. Januar. Wenn Sie die Telefone im Geschäft kaufen möchten, müssen Sie bis zum 30. Januar warten.

Nachdem wir mehrere Berichte erhalten haben, die auf den 17. Januar als möglichen Veröffentlichungstermin hinweisen, kann man mit Sicherheit sagen, dass die Geschichte an dieser Stelle tatsächlich zutrifft, und wir werden wahrscheinlich nächsten Monat eine Ankündigung von Samsung sehen. Was die Preisgestaltung betrifft, liegen uns hierzu keine konkreten Informationen vor. Dennoch habe ich das Gefühl, dass Samsung die Preise für die diesjährigen Flaggschiff-Telefone erhöhen wird. Wenn man bedenkt, dass die neuen Telefone einige Änderungen mit sich bringen, insbesondere generative KI, könnte uns das Unternehmen einen höheren Preis anbieten.

Apropos Spezifikationen: Die Galaxy S24-Serie soll je nach Region, in der Sie sich befinden, mit Exynos 2400 und Snapdragon 8 Gen 3 ausgestattet sein, wobei die Ultra-Variante ausschließlich auf dem Snapdragon 8 Gen 3 läuft. Die Telefone haben kein großes Design durchlaufen aus den richtigen Gründen ändern, und ich hoffe wirklich, dass sie dieses Jahr einige aufregende Farben einführen.

Nachrichtenquelle: Der Elektr

Teilen Sie diese Geschichte

Facebook

Twitter