Nachrichten

DDR5-4800-MHz-Speicher, getestet mit Intels 8-Kern-Desktop-CPU-Plattform Alder Lake, bis zu 53% schneller als DDR4

Der chinesische Speicherhersteller Longsys hat veröffentlicht Testergebnisse seiner DDR5-Speichermodule, die auf einer Intel Alder Lake Desktop-Plattform mit einem 8-Kern-Chip evaluiert wurden. Die Leistungsdaten wurden an Longsys DDR5 ES1-Modulen gemessen, die heute veröffentlicht wurden und Geschwindigkeiten von bis zu 6,4 Gbit / s bieten.

DDR5-Speichermodule mit einer Nennleistung von 4800 MHz, getestet auf der Intel Alder Lake 8 Core Desktop-CPU-Plattform, Leistungssteigerung von bis zu 53% im ES-Status

Das heute getestete DDR5-Speichermodul von Longsys verfügt über zwei Varianten, die beide im UDIMM-Formfaktor vorliegen. Wir haben ein Modul mit einem Rang (x8) und ein Modul mit zwei Rängen (x8), wobei das erste Modul eine Kapazität von 16 GB (JDEC R / CA 0,50) und das zweite eine Kapazität von 32 GB (JDEC R / CB 0,51) aufweist. Beide Varianten verfügen über Pin-Geschwindigkeiten von 4800 MHz, CL40-Timings (40-40-40-77), 16-Gbit-Module (2x8b) und Spannungen von 1,1 / 1,1 / 1,8 V (VDD / VDDQ / VPP). Die Longsys DDR5-Speichermodule verwenden außerdem ein 8-lagiges PCB-Design und messen in Bezug auf die Abmessungen 133,35 x 31,25 x 1,27 mm.

Detaillierte AMD EPYC Genoa-CPU-Plattform – Bis zu 96 Zen 4-Kerne, 192 Threads, 12-Kanal-DDR5-5200, 128 PCIe Gen 5-Lanes, SP5-LGA 6096-Sockel

Zur Auswertung des DDR5-Speichers verwendete Longsys das ADP-S CRB-Entwicklungskit Board von Intel Alder Lake-S. Die Plattform besteht aus zwei UDIMM-DDR5-Steckplätzen und verfügt über eine Intel Alder Lake ES-Desktop-CPU mit 8 Kernen und einer Taktrate von 0,8 GHz. Dies ist in der Tat das gleiche Intel Alder Lake-Testkit, das Intel auf der CES 2021 vorgeführt hat.

Es wurde das 64-Bit-Betriebssystem Windows 10 und der Dual-Rank-Speicher verwendet. Die Dual-Rank-Module bieten außerdem 2 unabhängige DRAM-Kanäle von einem einzelnen Modul.

Bei den Leistungstests haben wir zunächst einen chinesischen Benchmark, bei dem der DDR5-4800-MHz-Speicher, der auf der Intel Alder Lake Desktop-CPU-Plattform ausgeführt wird, bei den Speichertests über 190.000 Punkte erzielte. Zum Vergleich: Der DDR4-Speicher von Longsys erzielte nur 91.757 Punkte, was eine Verbesserung des DDR5-Speichers um 53% selbst im aktuellen technischen Zustand bedeutet. Als nächstes haben wir AIDA 64 Cache und Speicher-Benchmark.

In AIDA64 erzielte der DDR5-Speicher, der auf der Intel Alder Lake Desktop-CPU-Plattform ausgeführt wird, eine 28% ige Verbesserung gegenüber DDR4 beim Lesen, eine 27% ige Verbesserung beim Schreiben und eine 10% ige Verbesserung bei Kopiertests. Die Latenz war jedoch weitaus schlechter als bei DDR4, und das hat mehrere Gründe. Zuerst haben wir die offensichtlichste, nämlich die frühe Entwicklung und den ES-Charakter der gesamten Testplattform, und dann haben wir die viel höheren CAS-Timings für das DDR5-Kit im Vergleich zu DDR4. Der DDR5-Speicher mit zwei Rängen kann manchmal auch eine schlechtere Leistung aufweisen als DIMMs mit einem Rang.

ASGARD stellt seine DDR5-4800 MHz- und bis zu 128 GB-Speicherkits für Intel Alder Lake Desktop-CPUs und die Motherboard-Plattform der 600er-Serie vor

Weitere Merkmale des DDR5-Speichers von Longsys sind On-Die-ECC, 16n-Prefetch-Modus, doppelte Anzahl von Bänken pro Modul, zwei unabhängige 32-Bit-Kanäle pro Modul für Dual-Rank-Speicher-DIMMs, erweiterter End-to-End-Empfangsmodus und Synchron Aktualisierungsmodus für die Bank.

Intel Alder Lake Desktop-CPUs und die brandneue LGA 1700-Sockelplattform werden voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 auf den Markt kommen. Wir haben auch mehrere Speicherhersteller, die die DDR5-Speicherkits für die Plattform mit rasant hohen Geschwindigkeiten und einem Kit von bis zu 128 GB angekündigt haben Kapazitäten. Wir können auch eine viel bessere Leistung erwarten, wenn die Plattform gestartet wird, da Intel seinen IMC auch auf Alder Lake-CPUs vor dem Start für Verbraucher / Einzelhändler optimieren muss.

Nachrichtenquellen: HXL , Mydrivers

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"