Connect with us

Nachrichten

Der M2 Mac mini ist in Single-Core-Tests fast doppelt so schnell wie ein 6.000-Dollar-Mac Pro und kostet weniger als ein Zehntel des Preises

Der M2 Mac mini ist in Single-Core-Tests fast doppelt so schnell wie ein 6.000-Dollar-Mac Pro und kostet weniger als ein Zehntel des Preises

Es ist bemerkenswert, welchen Leistungs- und Preisunterschied vier Jahre ausmachen können. Apples Mac Pro für 5.999 US-Dollar, den das Unternehmen weiterhin verkauft, ist langsamer und deutlich teurer als der neueste M2 Mac mini. Denken Sie daran, dass der kompakte Personal Computer von Apple nur 599 US-Dollar für das Basismodell kostet, was weniger als ein Zehntel des Preises der Intel-betriebenen Workstation ausmacht.

Der M2 Mac mini schlägt den Intel-basierten Mac Pro in Multi-Core-Ergebnissen deutlich

Auf Twitter veröffentlichte GregsGadgets zwei Geekbench 5-Ergebnisse, die die Single-Core- und Multi-Core-Nummern des M2 Mac mini und des Intel-basierten Mac Pro zeigen. Zu seiner und auch zu unserer Überraschung erreicht der Mac mini nicht nur im Single-Core-Test fast die doppelte Leistung, sondern schlägt die Workstation auch im Multi-Core-Durchlauf locker. Nachfolgend haben wir die Ergebnisse für Sie bereitgestellt.

  • M2 Mac mini – 1.944 in Single-Core, 8.790 in Multi-Core
  • 2019 Intel Mac Pro – 1.019 in Single-Core, 8.037 in Multi-Core

Diese Ergebnisse bedeuten so ziemlich, dass Kunden oder Kreativprofis, die eine verbesserte Single-Core- und Multi-Core-Leistung wünschen, keinen teuren Mac Pro mehr benötigen, um die Arbeit für sie zu erledigen. Aber nur weil der M2 Mac mini den Mac Pro in Geekbench 5 übertrumpft, heißt das nicht, dass er in jedem Benchmark oder jeder Aufgabe, die ihm in den Weg geworfen werden, gewinnen wird. Leider hat GregsGadgets außer Geekbench 5 kein weiteres Ergebnis gepostet, also ist das alles, womit wir uns jetzt beschäftigen müssen.

Sehen Sie, wie schnell Apples neuester M2 Mac mini im Vergleich zum 2019 Intel Mac Pro ist

Der einzige Nachteil beim Besitz eines M2 Mac mini ist, dass Sie unabhängig von der Konfiguration, die Sie jetzt kaufen, dabei bleiben müssen, da RAM, Speicher und SoC an das Logic Board gelötet sind, was beim Mac Pro genau das Gegenteil ist. Aber selbst wenn Sie mehr RAM und Speicheroptionen hinzufügen, wird ein aufgerüsteter Mac mini immer noch billiger sein als Apples aktuelle Workstation, weshalb Apple darauf abzielt, ihn schnell durch eine Version zu ersetzen, die angeblich den M2 Ultra als direkten Nachfolger des M1 ankündigt Ultra im Mac Studio gefunden.

Sehen Sie, wie schnell Apples neuester M2 Mac mini im Vergleich zum 2019 Intel Mac Pro ist

Dieser massive Preis- und Leistungsunterschied könnte auch der Grund dafür sein, dass Apple Kunden einen mageren Betrag in Rechnung stellt, wenn sie ihren Mac Pro eintauschen. Zuvor berichteten wir, dass der Eintauschwert des Technologieriesen für einen Mac Pro im Wert von 52.000 US-Dollar erschreckend niedrige 970 US-Dollar betrug, was weniger ist als der Preis eines 128-GB-iPhone 14 Pro. Für diejenigen, die ein Upgrade planen, empfehlen wir dringend, sich stattdessen für den neuesten Mac mini zu entscheiden, selbst wenn Sie ein wahnsinnig gutes Angebot für den Mac Pro erhalten.

Nachrichtenquelle: GregsGadgets

Teilen Sie diese Geschichte

Facebook

Twitter