Nachrichten

Der Opera-Webbrowser unterstützt M1-Macs, x2 schneller als die vorherige Version


Opera hat gerade bekannt gegeben, dass sein berühmter Webbrowser Unterstützung für M1 Apple Silicon Macs erhält. Sie können das Update wie immer kostenlos herunterladen.

Laden Sie den neuesten Opera-Webbrowser mit M1 Mac-Unterstützung und x2 Performance Gain herunter

Der berühmte Opera-Webbrowser gibt es schon seit einiger Zeit, aber heute ist der Tag gekommen, an dem er einen großen Sprung auf dem Mac mit zusätzlicher Unterstützung für Apple Silicon und den neuesten M1-Chip macht.

iOS 14.5 Fügt der weiblichen Einstellung neue Siri-Stimmen hinzu und wird nicht mehr standardmäßig verwendet

Laut Opera ist der Browser jetzt doppelt so schnell wie die vorherige Intel-Version, wodurch das Surfen im Internet viel schneller als zuvor ist.

Hey, da sind Flitzer,

Wenn Sie einen glänzenden neuen Mac kaufen, ist Geschwindigkeit eine Ihrer Hauptprioritäten: Sie möchten, dass Apps so reibungslos wie möglich geladen und ausgeführt werden, und Sie möchten beeindruckt sein, wie nahtlos das Erlebnis ist. Während Sie sich über Ihr schärferes Display als je zuvor wundern, möchten Sie auch mit Frische und Geschwindigkeit im Internet surfen, die von Ihrem brandneuen Mac inspiriert sind. Apple möchte, dass Sie glücklich sind, und Opera auch. Deshalb haben wir das Surfen auf Macs mit M1 noch schneller gemacht.

Wenn Sie sich für Opera interessieren und es auf Ihrem M1 Mac mini, MacBook Air oder MacBook Pro ausprobieren möchten, sollten Sie auf den folgenden Link klicken. Es ist absolut kostenlos, und wer weiß, Sie könnten sich auf lange Sicht für den Browser entscheiden.

Laden Sie den Opera Webbrowser für M1 Mac herunter [Direct Link]

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"