Nachrichten

Der Sicherheitspatch für Samsung vom April 2021 wird jetzt auf diese Galaxy-Telefone übertragen

Es gab eine Zeit, in der Samsung als eines der schlechtesten Unternehmen bei der Veröffentlichung von Software-Updates für ihre Telefone angesehen wurde. Im Jahr 2021 haben sich die Dinge jedoch geändert. Samsung kann jetzt als gleichwertig oder besser als Google angesehen werden, wenn es darum geht, zeitnahe Updates bereitzustellen. Das Unternehmen führt derzeit das Sicherheitsupdate für April 2021 ein, und die Anzahl der Telefone in der Warteschlange ist, gelinde gesagt, riesig.

Der beeindruckende Teil hier ist, dass Samsung dieses Update noch vor der Veröffentlichung von Google am 5. April vorantreibt. Die Details sind rar, da der Patch nicht offiziell detailliert wurde. Samsung fügt hier und da häufig eine eigene Liste kleiner Änderungen hinzu, und diesmal haben sie den Porträtmodus erweitert. Früher war der Modus nur für Ultra-Weitwinkel- und Teleobjektive verfügbar. Dieses Mal kann Ihr Hauptobjektiv jedoch auch den Porträtmodus verwenden, wodurch die Funktionalität von erhöht wird

Die Galaxy S21-Serie übertrifft weiterhin das Galaxy S20-Sortiment in den USA – Preisnachlass, attraktive Angebote sind die Hauptverantwortlichen

Samsung veröffentlicht Updates schneller als Google, und ich hoffe, dass die Konsistenz erhalten bleibt.

Wenn Sie sich fragen, welche Geräte das Update erhalten und welche nicht, ist die Liste im Moment umfangreich. Ab sofort haben viele Updates das Update bereits erhalten. Ich habe das Update auf meinem Galaxy S21 Ultra am 31. März erhalten. Wir alle wissen, dass diese Updates basierend auf Regionen eingeführt werden, sodass Sie Ihre möglicherweise gleich um die Ecke erhalten.

Unten finden Sie eine Liste der Geräte, die derzeit das Update erhalten, sowie die entsprechenden Versionsnummern mit freundlicher Genehmigung von 9to5Google.

  • Galaxy S21 – G99xxXXU2AUC8
  • Galaxy S21 + – G99xxXXU2AUC8
  • Galaxy S21 Ultra – G998BXXU2AUC8
  • Galaxy S20 FE – G780FXXS2CUC8
  • Galaxy S10 – G97xxXXU9FUCD
  • Galaxy S10 + – G97xxXXU9FUCD
  • Galaxy S10e – G97xxXXU9FUCD
  • Galaxy S9 + – G96xFXXUFFUC6

Wie bei anderen Handys erhält auch das Galaxy A52 das A525FXXU1AUC5-Update.

Geräte der Galaxy Fold-Serie erhalten außerdem die folgenden Updates.

Google wird einschränken, welche Apps andere auf Ihrem Telefon installierte Apps sehen können

  • Galaxy Z Fold 2 – F916BXXU1DUCE
  • Galaxy Fold – F900FXXU4EUCF

Vergessen wir nicht die Galaxy Note-Serie.

  • Galaxy Note 20 Ultra – N986U1XXX2DUC8
  • Galaxy Note 20 – N986U1XXX2DUC8
  • Galaxy Note 10 – N97xFXXU6FUCD
  • Galaxy Note 10+ – N97xFXXU6FUCD

Last but not least erhält das Galaxy Tab S6 das Update, während wir sprechen.

Die Liste ist natürlich groß und nicht enttäuschend. Ich hoffe nur, dass Samsung mit den Updates konsistent bleiben kann und sie weiterhin pünktlich veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"