Nachrichten

Design und wichtige Spezifikationen der Galaxy Buds 2 in der FCC-Zertifizierungsliste enthüllt

Die Galaxy Buds-Reihe von Samsung besteht aus den originalen Galaxy Buds, Galaxy Buds+, Galaxy Buds Live und den Galaxy Buds Pro. Der südkoreanische Technologieriese arbeitet derzeit daran, den Nachfolger der ursprünglichen Galaxy Buds, vermutlich Galaxy Buds 2 genannt, auf den Markt zu bringen. Die Galaxy Buds 2 ist durchgekommen FCC-Zertifizierung, enthüllt das Design und einige der wichtigsten Spezifikationen der Ohrhörer.

Galaxy Buds 2 Design

Als erstes gesichtet von Tippgeber Max Jambor aus AllesÜberSamsung, es sieht so aus, als ob Samsung plant, das Design der Galaxy Buds Pro auf die Buds 2 zu bringen. Auf den Bildern sieht man das runde Design und die Silikon-Ohrstöpsel. Sogar das Gehäuse ist größtenteils abgerundet anstelle des alten pillenförmigen Designs, das wir bei den originalen Galaxy Buds gesehen haben. Schauen Sie sich die Bilder unten an:

Diese Diashow erfordert JavaScript.

Wir kennen auch die Akkukapazität der kommenden Ohrhörer. Es verfügt über einen 120-mAh-Akku mit 60 mAh für jeden Ohrhörer und das Ladeetui verfügt über einen 500-mAh-Akku. Dies ist zwar ein kleiner Fortschritt gegenüber den 58 mAh bei den ursprünglichen Galaxy Buds, überschreitet jedoch nicht 85 mAh bei jedem Ohrhörer in den Galaxy Buds +.

Inzwischen hat das Galaxy Buds ein 252mAh Akkufach und das Galaxy Buds+ hat ein 270mAh Akkufach. Kurz gesagt, die Gesamtbatteriesicherung in Kombination mit dem Gehäuse wird sich verbessern, aber Sie sollten keine massive Verbesserung erwarten, wenn Sie die Ohrhörer nach einer einzigen Ladung verwenden.

Gemäß Tippgeber Eisuniversum, Die Galaxy Buds 2 bieten eine “bessere Klangqualität” und verfügen weiterhin über eine “aktive Geräuschunterdrückung”. Wir könnten diese Ohrhörer neben dem Galaxy Z Fold 3, Flip 3 und Galaxy S21 FE erwarten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"