Connect with us

Nachrichten

Die Apple Watch Series 8 ist kaum auf dem Markt und hat bereits potenziell Leben gerettet

Die Apple Watch Series 8 ist kaum auf dem Markt und hat bereits potenziell Leben gerettet

Die neue Apple Watch Series 8 ist kaum auf den Markt gekommen und hat gezeigt, warum sie eine nützliche Ergänzung für Ihr Handgelenk ist, da sie den Träger vor drohenden Gefahren warnen kann. Besitzer Jason Smith hat viel zu verdanken, da die Smartwatch es schaffte, ihn auf den Zustand dieser Mutter aufmerksam zu machen, und wenn sie nicht rechtzeitig behandelt wurde, hätte sie sich als tödlich erweisen können.

Apple Watch Series 8 erkannte AFib, während das Gerät an der Mutter des Besitzers festgeschnallt war, was die Familie alarmierte, sofort medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen

Der ursprüngliche Besitzer der Uhr, Jason, teilte 9to5Mac mit, dass seine Eltern übers Wochenende verreisen würden, aber er erhielt einen Anruf, in dem ihm mitgeteilt wurde, dass es seiner Mutter nicht gut ginge. Nachdem die Apple Watch Series 8 am Handgelenk der Mutter befestigt und ein EKG durchgeführt wurde, wurde festgestellt, dass sie AFib (Vorhofflimmern) hatte, einen unregelmäßigen Herzrhythmus, der tödlich sein kann, wenn er unentdeckt bleibt.

„Meine Eltern fuhren übers Wochenende nach Chester (Großbritannien), als ich einen Anruf von meinem Vater erhielt, der mir mitteilte, dass es meiner Mutter überhaupt nicht gut ginge. Er sagte, ihr sei sehr schwindelig und als ob ihr Herz hämmere – ich habe ihnen gesagt, dass sie anhalten sollen und dass ich so schnell wie möglich bei ihnen sein würde.“

James gibt an, dass seine Mutter einer normalen Untersuchung unterzogen wurde, ohne dass etwas Ungewöhnliches zu berichten war.

„Bei der Ankunft habe ich ihren Blutdruck gemessen und ihren Allgemeinzustand beurteilt, der relativ normal war, wenn man bedenkt, was passiert ist.“

Als er jedoch sein glänzendes neues Wearable anlegte, entfaltete sich die wahre Geschichte, und es muss eine beängstigende Offenbarung für die Familie gewesen sein, denn wie oben erwähnt, ist der Zustand tödlich.

„Dann nahm ich meine Apple Watch Series 8 und legte sie an ihr Handgelenk, um ein EKG durchzuführen. Zu diesem Zeitpunkt warnte uns die Uhr, dass sie Vorhofflimmern erkannt hatte und sofort medizinische Hilfe in Anspruch nehmen sollte. Ich fuhr fort, drei weitere EKGs zu nehmen, um falsche Positive auszuschließen, aber jedes zeigte Vorhofflimmern mit einer Ruheherzfrequenz von über 160 Schlägen pro Minute.“

Später gingen Jason und seine Eltern in die nächste Notaufnahme, wo Beamte bestätigten, dass die Mutter an Vorhofflimmern litt. Jasons Mutter wurde später behandelt und erholte sich mit Hilfe einiger Ruhemedikamente vollständig.

„Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass es ihr nach einem Krankenhausaufenthalt und einer Reihe verschiedener verschriebener Medikamente, die sie für den Rest ihres Lebens nehmen muss, absolut gut geht. Die NHS-Spezialisten, die sich um sie kümmerten, sagten, dass sie ohne die Apple Watch mit hoher Wahrscheinlichkeit den Rest des Tages nicht überstanden hätte.“

Jason dankte später Apple, Tim Cook und Phil Schiller auf Twitter (Tweet oben) für die Apple Watch Series 8, die das Leben seiner Mutter gerettet hat, und dass er jedem und jedem empfiehlt, das Wearable zu kaufen, da es nicht nur hilfreich, sondern auch unerlässlich ist verschiedene Situationen.

Nachrichtenquelle: 9to5Mac