Connect with us

Nachrichten

Die Bildschirmfreigabe von Windows 11 wird bald viel besser

blank

Published

blank

Nachdem Microsoft letzte Woche eine dedizierte Stummschalttaste in der Taskleiste für Teams-Anrufe eingeführt hat, hat Microsoft die Bildschirmfreigabe im neuesten Windows 11 Insider-Build verbessert. Mit der Windows 11 Insider Preview Build 22499, die derzeit im Dev-Kanal eingeführt wird, hat Microsoft es möglich gemacht, Teilen Sie Inhalte aus geöffneten App-Fenstern schnell über Ihre Taskleiste mit dem Meeting..

Freigeben von App-Fenstern in Teams-Anrufen unter Windows 11

So funktioniert es: Wenn Sie mit der Maus über die App-Vorschau in der Taskleiste fahren, Sie sehen eine neue Schaltfläche „Dieses Fenster freigeben“. Sobald Sie Ihre Präsentation abgeschlossen haben, können Sie in der Vorschau der Taskleisten-App auf die Schaltfläche „Freigabe beenden“ klicken, um die Bildschirmfreigabesitzung zu beenden. Sie haben auch die Möglichkeit, zu einem anderen geöffneten Fenster zu wechseln, indem Sie in der Taskleistenvorschau auf die Schaltfläche „Dieses Fenster freigeben“ klicken.

Das Beste an dieser Ankündigung ist jedoch, dass diese raffinierte Funktion ist nicht auf Teams beschränkt. Andere führende Videokonferenz-Apps wie Zoom können diese Bildschirmfreigabefunktion unterstützen. „Andere Kommunikationsanwendungen können diese Fähigkeit ebenfalls zu ihren Anwendungen hinzufügen. Die Möglichkeit, Ihren Besprechungsanruf zu teilen, gilt nur für Ihren aktuellen Besprechungsanruf.“ Anmerkungen Microsoft.

Microsoft sagt, dass es die Windows 11-Bildschirmfreigabe-Schaltfläche „Dieses Fenster freigeben“ für eine Untergruppe von Insidern mit Microsoft Teams für die Arbeit oder die Schule einführt. Das Unternehmen wird die Funktion in Zukunft in den Chat von Teams (Teams for Home) bringen. Nebenbei bemerkt: Wenn Sie kein Fan der dauerhaften Teams-Chat-Integration unter Windows 11 sind, können Sie unserer Anleitung folgen, um das Teams-Symbol aus der Windows 11-Taskleiste zu entfernen.