Nachrichten

Die endgültige Version von macOS Big Sur 11.4 wurde veröffentlicht und enthält Podcast-Abonnements sowie zahlreiche Fehlerkorrekturen

Mac-Benutzer können macOS Big Sur 11.4 final sofort drahtlos herunterladen. Das Update enthält Unterstützung für Podcast-Abonnements und Fehlerbehebungen.

Apples macOS Big Sur 11.4 kommt pünktlich mit Unterstützung für Podcast-Abonnements und mehr

An diesem Punkt ist es ziemlich offensichtlich, dass die heute veröffentlichten neuen Updates eines gemeinsam haben – die Unterstützung von Podcast-Abonnements. Wenn es also um macOS Big Sur 11.4 geht, sind die Dinge überhaupt nicht anders. Dieses Update enthält das oben genannte Update und behebt viele Fehler.

Das Liquid Retina XDR-Display des iPad Pro minimiert das Blühen, erscheint aber für einige Benutzer immer noch

Alles neu in macOS Big Sur 11.4

Sie können über alle Änderungen unten lesen:

Podcasts

  • Apple Podcasts-Abonnements können über monatliche und jährliche Abonnements erworben werden
  • Kanäle gruppieren Sammlungen von Shows von Podcast-Erstellern

Diese Version behebt auch die folgenden Probleme:

  • Lesezeichen in Safari werden möglicherweise neu angeordnet oder in einen Ordner verschoben, der ausgeblendet angezeigt werden kann
  • Bestimmte Websites werden möglicherweise nicht richtig angezeigt, nachdem Ihr Mac aus dem Ruhezustand erwacht ist
  • Beim Exportieren eines Fotos aus der Foto-App sind möglicherweise keine Schlüsselwörter enthalten
  • Die Vorschau reagiert möglicherweise nicht mehr, wenn PDF-Dokumente durchsucht werden
  • Das 16-Zoll-MacBook reagiert möglicherweise nicht mehr, wenn Civilization VI abgespielt wird

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das neueste macOS Big Sur 11.4-Update herunterzuladen. Diese Schritte gelten sowohl für Intel- als auch für M1-Macs:

  • Starten Systemeinstellungen
  • Klicke auf Software-Aktualisierung
  • Installieren Sie das verfügbare Systemupdate von hier aus

Es ist am besten, dass Sie Ihre Arbeit speichern, bevor Sie damit fortfahren. Ihr Mac wird während des gesamten Installationsvorgangs mehrmals neu gestartet.

Base M1 iMac Mit 8-Kern-CPU und 7-Kern-GPU verfügt nur ein Lüfter für die Kühlung – Versionen der oberen Klasse verfügen über ein besseres thermisches System

Wenn Sie möchten, können Sie das Update von Grund auf neu installieren, wenn Sie einen Intel Mac haben. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Tutorial:

Sie können das macOS Big Sur-Update auch im Mac App Store herunterladen:

Diejenigen mit einem M1 Mac können dem hier veröffentlichten Tutorial folgen:

Während Sie hier sind, sehen Sie sich Folgendes an:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"