Nachrichten

Die Google Pixel 6-Serie wird fünf Jahre lang Software-Updates erhalten, Hinweis-Leak

Die kommende Pixel-6-Reihe von Google soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Wir haben zwar zahlreiche Lecks in Bezug auf das Pixel 6 gesehen, darunter den Whitechapel-Chip, aber ein neues Bericht von Jon Prosser von Startseiten-Technologie hat die vollständigen Spezifikationen des Pixel 6 und 6 Pro enthüllt.

Durchgesickerte Spezifikationen für Pixel 6 und 6 Pro

Dem Bericht zufolge wird das Pixel 6 über ein 6,4-Zoll-AMOLED-Display verfügen, während das Pixel 6 Pro möglicherweise über ein 6,71-Zoll-OLED-Display aus Kunststoff verfügt. Bemerkenswert ist, dass dies etwas größer ist als das zuvor gemunkelte 6,67-Zoll-Display für die Pro-Variante.

Der Bericht von Prosser bekräftigt die Vorhandensein des benutzerdefinierten Chipsatzes von Google. Darüber hinaus behauptet er, dass das normale Pixel 6 8 GB RAM und 128 / 256 GB Speicher haben könnte. Pixel 6 Pro hingegen ist wahrscheinlich mit 12 GB RAM ausgestattet und könnte in 128 GB, 256 GB und 512 GB Speichervarianten erhältlich sein.

Google Pixel 6 Erscheinungsdatum, Spezifikationen, Whitechapel-Chipsatz, Preis und mehr - groß

In Bezug auf die Optik kann das Pixel 6 über eine 50-Megapixel-Weitwinkelkamera und ein 12-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv verfügen. Für Selfies ist eine 8MP Frontkamera wahrscheinlich. Bei Pixel 6 Pro erwartet Sie ein Dreifach-Kamera-Setup bestehend aus einer 50-MP-Weitwinkelkamera, einem 48-MP-Teleobjektiv und einem 12-MP-Ultra-Weitwinkelsensor. Möglicherweise finden Sie auch eine 12-MP-Frontkamera in der Pro-Variante.

Erwartungsgemäß laufen auf beiden Geräten der Google Pixel 6-Serie ab Werk Android 12. Die Akkukapazität wird beim Pixel 6 und Pixel 6 Pro voraussichtlich 4.614 mAh bzw. 5.000 mAh betragen. Weitere in dem Bericht erwähnte Leckerbissen sind die Unterstützung für Wi-Fi 6E, 5G und die Android Enterprise Recommended (AER)-Zertifizierung von Google.

Insbesondere hebt der Bericht auch hervor, dass die Die Pixel 6-Serie erhält mindestens 5 Jahre lang Software-Updates. Dies ist zwar ein bedeutender Sprung gegenüber den aktuellen drei Jahren des Betriebssystem-Updates, es bleibt jedoch unklar, ob die neu hinzugefügten 2 Jahre Versions-Updates oder nur Sicherheitsupdates enthalten werden. Bleiben Sie also dran, um weitere Informationen zu erhalten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"