Nachrichten

Die iPhone 12 Mini-Verkäufe in den USA machten nur 5 Prozent aller neuen Modelle aus und zeigten eine geringe Nachfrage nach kompakten Mobiltelefonen

Für das iPhone 12 mini war es ein schlechter Lauf, was zeigt, dass diese Handys trotz ihrer außergewöhnlichen Leistung kaum nachgefragt werden. Selbst in den USA, einem Markt, in dem Apple wiederholt erfolgreich war, konnte das 5,4-Zoll-Modell laut aktuellem Bericht nur einen Marktanteil von 5 Prozent erreichen.

Die Nachfrage nach Telefonen mit Displaygrößen unter 6 Zoll ist mit jedem Quartal erheblich zurückgegangen

Daten von Counterpoint Research haben gezeigt, dass das iPhone 12 mini in der ersten Januarhälfte 2021 nur 5 Prozent aller jüngsten iPhone-Verkäufe in den USA ausmachte. Diese Region gilt als Apples beliebtester Markt, und wenn dieses Modell hier nicht erfolgreich ist Wahrscheinlich geht es dem iPhone 12 mini in anderen Teilen der Welt nicht besser. Tatsächlich ist die Nachfrage so gedämpft, dass in einem früheren Bericht darüber gesprochen wird, wie Apples Lieferanten im zweiten Quartal 2021 die Produktion einstellen könnten.

Berichten zufolge entwickelt TSMC microLED-Bildschirme für die AR-Brille von Apple

Berichten zufolge hat Apple die Produktion des iPhone 12 mini um zwei Millionen Einheiten reduziert, um sich auf das iPhone 12 Pro zu konzentrieren, da dieses Modell zunehmend nachgefragt wurde. Daten von Counterpoint Research zeigen, dass die Nachfrage nach Smartphones mit einer Bildschirmgröße von weniger als 6 Zoll mit jedem Quartal zurückgegangen ist. Es ist offensichtlich, dass Kunden aufgrund ihrer vergrößerten Bildschirmfläche beim Anzeigen von Inhalten und eines größeren Akkus die Stimmung gegenüber größeren Mobiltelefonen teilen.

Laut einem früheren Bericht war das 5,4-Zoll-Modell von Oktober bis November das am schlechtesten verkaufte Modell in den USA. Selbst dann gibt es keine Informationen darüber, dass Apple später in diesem Jahr kein iPhone 13 mini herausbringen wird. Für das Jahr 2021 wird Apple voraussichtlich vier iPhone 13-Modelle mit den genauen Displaygrößen wie im letzten Jahr herausbringen. Diesmal wird Apple jedoch möglicherweise seine Strategie für das iPhone 13 mini in Bezug auf die Produktionsleistung überdenken.

Trotz der sinkenden Nachfrage nach dem iPhone 12 mini wird erwartet, dass Apple mit seiner neuesten Serie einen Homerun feiert. Berichten zufolge könnte der Umsatz im ersten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 56 Prozent steigen, wobei das Unternehmen möglicherweise seinen bisherigen Lieferrekord brechen könnte, indem es in diesem Jahr insgesamt 250 Millionen iPhones erwirbt. Wir werden weiterhin die Fortschritte von Apple verfolgen, aber angesichts der aktuellen Situation sollten wir nicht erwarten, dass das iPhone 12 mini oder das iPhone 13 mini einen wertvollen Beitrag zum Fortschritt des Unternehmens leisten.

Nachrichtenquelle: Reuters

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"