Nachrichten

Die iPhone-Verkäufe könnten im ersten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahr um fast 50 Prozent zulegen. iPhone 12 übertrifft die Erwartungen

Die iPhone-Verkäufe nehmen unter anderem aufgrund der starken Nachfrage nach der iPhone 12-Serie zu. Laut dem neuesten Bericht konnte Apple einen Anstieg der gesamten iPhone-Zahlen um 49 Prozent verzeichnen, wobei nur das iPhone 12 mini die Erwartungen nicht erfüllte.

Apple könnte im ersten Quartal 2021 bis zu 55 Millionen iPhones verkaufen

Ein Bericht von Cowen-Analysten prognostiziert, dass Apple aufgrund der steigenden Nachfrage nach iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max im ersten Quartal 2021 bis zu 55 Millionen iPhones ausliefern kann. Diese Zahl liegt bei geschätzten 51 Millionen iPhone Sendungen aus früheren Daten von Cowen. Während Apple mit dem iPhone 12 mini nicht viel Erfolg hat und das 5,4-Zoll-Modell von Oktober bis November das am schlechtesten verkaufte der vier Modelle ist, steigt die Nachfrage nach den anderen drei Versionen.

Apple mit drei Klagen über die geplante Veralterung der iPhone 6-Serie geschlagen

Trotz der angeblichen Bestellung einer Produktionskürzung von zwei Millionen für das iPhone 12 mini scheint Apple nicht allzu beunruhigt zu sein, da die verbleibenden drei diesen Verlust voraussichtlich vertuschen werden. Tatsächlich ist der Erfolg der Serie so bedeutend, dass sogar das 6,1-Zoll-iPhone 12 für Oktober 2020 zum beliebtesten 5G-fähigen Smartphone wurde. Dies ist beeindruckend, da das Modell am 23. Oktober offiziell veröffentlicht wurde.

Kurz gesagt, das iPhone 12 brauchte nur wenige Tage, um eine massive Nutzerbasis zu erreichen. Aufgrund der steigenden Nachfrage soll Apple die iPhone-Produktion im ersten Halbjahr 2021 um 30 Prozent steigern. Unter der Annahme, dass sich diese Dynamik bis Ende dieses Jahres fortsetzt, könnte Apple am Ende einen Rekord von 250 Millionen iPhones ausliefern. Der vorherige Rekord wurde vom iPhone 6 und iPhone 6 Plus gehalten.

Angesichts des Erfolgs des iPhone 12 wird Apple wahrscheinlich mit seiner iPhone 13-Serie an der gleichen Anzahl von Modellen festhalten. Da die iPhone-Produktreihe 2021 pünktlich eintreffen soll, könnte dies für Apple möglicherweise einen größeren Erfolg bedeuten, da der Technologieriese aufgrund der Verfügbarkeit der neueren Modelle für Kunden noch einige Monate Zeit hat, um eine hohe Anzahl von Sendungen zu registrieren.

Wir werden den Fortschritt von Apple genau beobachten und wie immer unseren Lesern zeitnahe Updates zur Verfügung stellen. Bleiben Sie also auf dem Laufenden.

Nachrichtenquelle: AppleInsider

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"