Nachrichten

Die Kerntemperatur bietet Unterstützung für Intel Rocket Lake, Alder Lake, Meteor Lake und AMD Cezanne


Nachdem Core Temp 10 Monate lang keine Änderungen oder Aktualisierungen erhalten hat, wurde es jetzt aktualisiert, um die neuesten Prozessoren von Intel und die neuesten APUs von AMD zu unterstützen. Core Temp ist ein beliebtes Dienstprogramm für die CPU-Temperaturberichterstattung. Die neueste verfügbare Version ist Version 1.17 und ist das erste Update von 2021.

Kerntemperatur Fügt Unterstützung für Intel Rocket, Lake, Alder Lake und Meteor Lake hinzu, jedoch nicht für Raptor Lake

Das Update unterstützt AMD Zen 2 (Lucienne) und Zen 3 (Cezanne) APUs. Von Intel werden jetzt die Rocket Lake-Prozessoren der 11. Generation unterstützt. Zusätzlich zur Unterstützung durch Rocket Lake hat Core Temp vorläufige Unterstützung für Alder Lake und sehr vorläufige Unterstützung für Meteor Lake hinzugefügt, die voraussichtlich 2023 starten wird. Raptor Lake, die 13. Generation und Nachfolger von Alder Lake, hatte jedoch keine Unterstützung hinzugefügt, was überraschend ist, da es zwischen Alder Lake und Meteor Lake liegt.

AMD Ryzen 7 5700G Cezanne Zen 3 Desktop-APU-Benchmarks lecken aus, 8-Kern-Chip viel schneller als sein Renoir Ryzen 4000-Vorgänger

Unten finden Sie das Änderungsprotokoll für Version 1.17. Ergänzungen zum Tool sowie Korrekturen am Tool finden Sie in der folgenden Liste.

  • Neu: AMD Zen 3 und Zen 2 APU-Unterstützung
  • Neu: Intel Rocket Lake-Unterstützung
  • Neu: Vorläufige Unterstützung für den Alder Lake
  • Neu: Sehr vorläufige Unterstützung für Meteor Lake
  • Fix: Meldung “Nicht unterstützte CPU”, wenn nur für einige Kerne HT aktiviert ist
  • Fix: Epyc Rome / Threadripper 3. Generation Plattformerkennung
  • Fix: Gemini Lake Plattformerkennung
  • Fix: Whiskey Lake Codename
  • Fix: Falsche VID-Berichterstattung auf einigen Celeron / Pentium-Prozessoren
  • Fix: Absturz auf Intel Banias-basierten (Pentium / Celeron M) Prozessoren
  • Fix: Turbo-Multiplikator-Erkennung auf Nehalem / Westmere
  • Fix: Fehler im Zusammenhang mit der Reaktion auf DPI-Änderungen
  • Fix: VID-Berichterstellung auf einigen AMD Athlon64-Prozessoren
  • Änderung: AMD Bulldozer-basierte Prozessoren zeigen jetzt die Anzahl der Module / Threads anstelle von Kernen / Threads an
  • Änderung: Verbessern Sie die Genauigkeit von Informationen auf nicht unterstützten Intel-CPUs

Core Temp Version 1.17 wurde zum Download bereitgestellt und ist auf deren Website zu finden offizielle Website. Es ist ein sehr nützliches Tool zur Überwachung Ihrer CPU-Temperatur.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"