Nachrichten

Die NVIDIA GeForce RTX 3050 verfügt über eine Ampere GA107-GPU mit 2048 CUDA-Kernen


NVIDIA wird in Kürze seine Grafikkarten der GeForce RTX 3050-Serie für Desktop- und Mobilitätsplattformen auf den Markt bringen. Insbesondere die GeForce RTX 3050 ist heute in Form ihres GPU-z-Screenshots durchgesickert, der unter veröffentlicht wurde Bilibili (über Videocardz).

NVIDIA GeForce RTX 3050 Mobilität Diskrete GPU entdeckt, verfügt über GA107-GPU mit 2048 Kernen und 4 GB GDDR6-Speicher

Die Spezifikationen für beide NVIDIA GeForce RTX 3050-Grafikkarten für die Mobilitätsplattform wurden vor einigen Wochen veröffentlicht. Wir konnten die grundlegendsten Spezifikationen bestätigen und haben jetzt einen genaueren Blick darauf, was sie sein werden (zumindest für die Non-Ti-Variante). Die Karten der GeForce RTX 3050-Serie zielen auf das Budget-Gaming-Segment mit Desktop-Karten ab, deren Preis unter 250 US-Dollar liegt, während die auf diesen Karten basierenden Laptops unter 599 US-Dollar verkauft werden, wenn man bedenkt, dass die RTX 3060-Laptops bei 999 US-Dollar beginnen.

MSI plant, den Preis für Grafikkarten zu erhöhen, um auf die steigende Nachfrage mit geringen Lieferungen von NVIDIA & AMD zu reagieren

Die Non-Ti-Variante der NVIDIA GeForce RTX 3050 basiert auf der GPU-SKU N20Z-QS1-A1 (Ampere GA107) mit 16 SM-Einheiten oder 2048 CUDA-Kernen. GPU-z kann die genauen Taktraten der GPU nicht ermitteln und meldet nur einen Basistakt von 300 MHz und einen Boost-Takt von 795 MHz, die weit von den endgültigen Takten entfernt sind. Die GPU verfügt außerdem über 4 GB GDDR6-Videospeicher, der über einen 128-Bit-Bus mit einer Geschwindigkeit von 12 Gbit / s betrieben wird und eine Gesamtbandbreite von 192 GB / s bietet.

Die NVIDIA GeForce RTX 3050-GPU wurde Berichten zufolge auf einem Dell-Computer mit einer PCIe Gen 3.0-Schnittstelle ausgeführt, was darauf hindeutet, dass sie entweder auf einem AMD Ryzen 5000- oder einem Intel Comet Lake-Notebook der 10. Generation von Comet Lake ausgeführt wurde, da dies die einzigen beiden Optionen sind, die Gen anbieten 3-Schnittstelle und Intels Tiger Lake-CPUs der 11. Generation sind die einzigen Notebook-Angebote, die mit PCIe Gen 4 geliefert werden.

Das andere wichtige Merkmal ist, dass die GeForce RTX 3050 Ti als “RTX” -Variante aufgeführt ist. Früher wurde die Raytracing-Funktion ausschließlich für Grafikkarten der Serie ** 60 und höher beibehalten. Dies ändert sich jedoch mit Ampere. Jetzt können wir die Raytracing-Funktion auch für Grafikkarten der Einstiegsklasse verwenden. Die Preise für die GPU werden jedoch höher sein, da der RTX 3050 Ti voraussichtlich zwischen 229 und 279 US-Dollar liegen wird, während der RTX 3050 nur geringfügig unter dem Bereich unter 200 US-Dollar liegen wird. Erwarten Sie in den kommenden Monaten weitere Details zu diesen Karten sowie mehrere Laptop-Konfigurationen.

NVIDIA GeForce RTX 30 Mobilitäts-GPU-Aufstellung:

GPU-NameNVIDIA GeForce RTX 3050NVIDIA GeForce RTX 3050 TiNVIDIA GeForce RTX 3060NVIDIA GeForce RTX 3070NVIDIA GeForce RTX 3080
ProzessknotenSamsung 8nmSamsung 8nmSamsung 8nmSamsung 8nmSamsung 8nm
GPU-SKUGA107?GA107?GA106GA104-770GA104-775
SMS1620304048
CUDA-Kerne20482560384051206144
BasisuhrTBATBA1283 MHz1290 MHz1245 MHz
Boost ClockTBATBA1703 MHz1620 MHz1710 MHz
Speichertakt12 Gbit / s12 Gbit / s12 Gbit / s12 Gbit / s12 Gbit / s
SpeichertypGDDR6GDDR6GDDR6GDDR6GDDR6
Speichergröße4GB4GB6 GB8 GB8/16 GB
Speicherbus128-Bit128-Bit192-Bit256-Bit256-Bit
Bandbreite192 GB / s192 GB / s288 GB / s384 GB / s384 GB / s
TGP50W?60W?60-115W80-125W80-150W +
KonfigurationenMax-Q
Max-P
Max-Q
Max-P
Max-Q
Max-P
Max-Q
Max-P
Max-Q
Max-P
Starten1H 2021?1H 2021?Q1 2021Q1 2021Q1 2021

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"