Connect with us

Nachrichten

Diese raffinierte App fügt Windows 7 und Windows 10 Startmenü zurück zu Windows 11

blank

Published

blank

Da wir uns der öffentlichen Veröffentlichung von Windows 11 nähern, entwickeln verschiedene Entwickler Tools zum Anpassen des Betriebssystems. Wir haben kürzlich gesehen, wie das beliebte Softwareunternehmen Stardock die Start11-App veröffentlicht hat, die die klassische Startmenü-Benutzeroberfläche in Windows 11 zurückbringt. Jetzt hat StartIsBack, eine beliebte Start-Ersatz-App für frühere Windows-Versionen, eine Vorschauversion ihrer App für Windows 11 angekündigt Jetzt können Sie das Startmenü- und Taskleisten-Design von Windows 10 und Windows 7 im kommenden Windows 11-Betriebssystem erhalten.

Mit der neuen StartIsBack-Vorschau für Windows 11 können Benutzer ihr Taskleisten-Design anpassen und es wie das Design von Windows 10 oder 7 aussehen lassen. Es auch fügt hinzu klassisches Taskleisten-Layout der vorherigen Windows-Versionen und ersetzt die schlankere Benutzeroberfläche der Taskleiste von Windows 11. Darüber hinaus können Benutzer auch das Windows-Symbol für das Startmenü und sogar den Ribbon-Stil des Datei-Explorers ändern.

StartIsBack ist eine raffinierte App, die das Startmenü von Windows 7 und Taskleistendesigns in Windows 11 hinzufügt

Wie der Name schon sagt, legt StartIsBack Wert auf die Anpassung des Startmenüs in Windows 11. So können Benutzer mit der App das Windows 11-Startmenü in das Windows 7-Startmenü verwandeln. Sie erhalten drei Optionen für das Startmenüthema – Richtiges Windows 11, irgendwie Windows 10 und Remastered Windows 7. Sie können sich den direkten Vergleich aller drei Startmenü-Designs direkt unten ansehen.

Diese raffinierte App fügt Windows 7 und Windows 10 Startmenü zurück zu Windows 11
Ein bisschen Windows 10 | Windows 7 Remastered | Richtiges Windows 11

Darüber hinaus können Benutzer das Design der Startmenü-Benutzeroberfläche mit Optionen zum Hinzufügen abgerundeter und scharfer Ecken anpassen. Benutzer können sich auch für das vollständige Windows 7 Start-Design entscheiden. Außerdem haben sie die Möglichkeit, die Farbe des Startmenüs über ihr Systemdesign anzupassen, was ziemlich cool ist.

Darüber hinaus geben die Entwickler an, dass die App ressourceneffizienter gestaltet wurde als das integrierte Startmenü und die integrierte Taskleiste in Windows 11. Auf komische Weise könnte StartIsBack also tatsächlich Verbessern Sie die Leistung von Windows 11 auf Laptops oder Desktop-PCs. Die Entwickler sagen, dass sie die Vorschau-App für Windows 11 von Grund auf neu erstellt haben. Außerdem läuft es nur unter Windows 11.

Wenn Sie also ein Windows-Insider sind, auf dem die neueste Beta- oder Dev-Version von Windows 11 ausgeführt wird, können Sie zum offizielle StartIsBack-Website um die App zu bekommen. Der Entwickler gibt jedoch an, dass es auf dem Windows 11 Beta-Kanal besser laufen wird als auf dem Dev-Kanal. Obwohl die App für alle Benutzer kostenlos zum Ausprobieren ist, ist es erwähnenswert, dass Sie nach Ablauf des kostenlosen Zeitraums im November schließlich eine Lizenz kaufen müssen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.