Nachrichten

Dieses auf Lecks basierende iPhone 13 Pro-Konzept kommt dem am nächsten, was wir im September erwarten können

Wir sind nur noch wenige Monate von der Einführung der iPhone 13-Serie entfernt und erwarten vom Unternehmen zahlreiche Designänderungen. Der einzige Weg, das neue Design zum jetzigen Zeitpunkt zu erreichen, ist ein Konzept. Darüber hinaus ist es noch besser, wenn das Konzept des iPhone 13 Pro auf Leaks basiert. Nun, das neue iPhone 13 Pro-Konzept scheint zu zeigen, was Apple im Rahmen der großen Markteinführung möglicherweise ankündigen wird.

Das auf Lecks basierende iPhone 13 Pro-Konzept zeigt einen größeren Kamerabuckel mit einem dickeren Design und einer kleineren Kerbe

Anfang dieses Jahres zeigen einige durchgesickerte Schaltpläne des Geräts, dass die Enthüllung eher ein „iPhone 12S“ als das iPhone 13 sein wird. Der offizielle Name des Geräts liegt jedoch bei Apple und es wurden keine offiziellen Aussagen zu dem gemacht Gegenstand. Die iPhone 13-Serie wird voraussichtlich eine kleinere Notch, aber ein größeres Kamera-Setup auf der Rückseite haben. Der Rest des Designs soll jedoch ziemlich gleich bleiben. Genau das zeigt das neue Konzept des iPhone 13 Pro.

Apple Watch Series 7 mit kleinerem doppelseitigem S7-Chip, der eine Modulminiaturisierung ermöglicht

Die durchgesickerten Schaltpläne schienen ein dickeres Design mit größeren Kameraobjektiven für die Pro-Modelle zu zeigen. Das iPhone mini und die Standardvariante werden über eine diagonal ausgerichtete Kameralinse verfügen. Darüber hinaus wird die Notch bei allen Varianten des Geräts kleiner sein, wie es beim iPhone 13-Konzept zu sehen ist. Die kleinere Kerbe hat jedoch keinen Einfluss auf die Funktionalität der Geräte. Zu den Farboptionen gibt es kein Wort, aber Gerüchte deuten darauf hin, dass Apple das iPhone 13 Pro in Schwarz herausbringen könnte, wie im Konzept zu sehen ist.

Das Konzept wurde vom YouTube-Kanal Concept Creator in Zusammenarbeit mit . wunderschön gestaltet LetsGoDigital. Weitere Informationen finden Sie im oben eingebetteten Video. Während das Design möglicherweise keine große Änderung darstellt, könnte das Unternehmen möglicherweise andere Funktionen wie verbesserte Akku- und 5G-Funktionen oder bessere Kamerasensoren hinzufügen.

Das ist alles, Leute. Was denkst du über das neue iPhone 13 Pro Konzept? Würdest du vom iPhone 12 upgraden? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"