Connect with us

Nachrichten

Ein seltenes tragbares „WristMac“-Zubehör für Macintosh könnte bei einer Auktion für bis zu 100.000 US-Dollar verkauft werden

blank

Published

blank

Die Apple Watch hat seit ihrer Einführung einen langen Weg zurückgelegt und nach mehreren Upgrades hat sich das Wearable in vielen Situationen bewährt. Während die Apple Watch ein ergänzendes Gerät für das iPhone ist, wurde ein tragbares Zubehör für den Mac namens „WristMac“ von Ex Machina Inc und Seiko hergestellt. Heute wird ein seltenes tragbares WristMac-Zubehör für Macintosh aus dem Jahr 1988 bei ComicConnect versteigert, das möglicherweise für bis zu 100.000 US-Dollar verkauft werden könnte. Scrollen Sie nach unten, um weitere Details zum Zubehör zu lesen.

WristMac wurde nicht von Apple hergestellt, funktionierte aber mit dem Macintosh und konnte Notizen, Alarme und vieles mehr verarbeiten

Wie bereits erwähnt, wurde der WristMac von Ex Machina Inc und Seiko hergestellt. Da das Wearable nicht von Apple entwickelt wurde, diente es den Nutzern dazu, Telefonnummern zu speichern, wiederkehrende oder einmalige Alarme auszuführen und auch Notizen zu machen, die als Textdatei auf eine Festplatte exportiert werden konnten. Der WristMac war vom Benutzer programmierbar und funktionierte mit Apples Macintosh-Computern.

CEO von Tile sagt, Apples AirTags haben zu seinen Einnahmen beigetragen, bezeichnet die Tracker von Rival jedoch immer noch als „unlauteren Wettbewerb“.

Der WristMac wurde 1991 von der NASA verwendet, wo Astronauten ihn zur Kommunikation mit dem Macintosh Portable zusammen mit der Apple Link-Software auf dem Space Shuttle „Atlantis“ verwendeten. Heute ist der WristMac ein sehr seltenes Wearable und hat keinen Verkaufspreis. Fortan ist die ComicConnect Der CEO erwartet, dass der WristMac zwischen 1.000 und 100.000 US-Dollar versteigert wird. Der endgültige Listenpreis des Wearables wird wahrscheinlich zwischen 25.000 und 50.000 US-Dollar liegen.

WristMac Wearable Accessory für Macintosh in der Auktion

WristMac birgt ein seltenes Stück Geschichte und seine Fähigkeit, als Zubehör für den Macintosh zu fungieren. Das zu versteigernde Wearable ist ein ungetragenes Stück, das mit seiner Originalverpackung geliefert wird und auch ein Dock, eine Registrierungskarte, ein Referenzhandbuch und eine WristMac 1.2-Softwarediskette enthält. Die Ausschreibung beginnt heute Die Auktion beginnt bei 1 US-Dollar und die Auktion läuft bis zum 18. Dezember. Sehen Sie sich auch an, wie der Apple-1-Computer mit Koa-Holzgehäuse 200.000 US-Dollar bei der Auktion einbringt.

Das ist alles, Leute. Was halten Sie von dem Szenario? Wären Sie bereit, Tausende von Dollar für ein historisches Wearable auszugeben, das mit dem Mac funktioniert? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.